Würzburger Senioren erobern das Internet

Noch immer trauen sich viele ältere Menschen nicht an den Computer ran – ein Projekt in Franken will ihnen die Angst vorm Netz nehmen.

Ob für Onlinebanking, den Einkauf oder Behördengänge – gerade für ältere Menschen, die nicht mehr so mobil sind, könnte das Internet eine große Hilfe sein. Doch viele haben Scheu vor der Computerwelt. Der Würzburger Herbert Schmidt, selbst schon 82 Jahre alt, macht Senioren fit im Umgang mit dem Rechner. Und in seinem Internetcafé von und für Senioren zeigt sich: Sich auf Neues einzulassen, ist keine Frage des Alters.

Pat Christ war bei uns im Internetcafe „Von Senioren für Senioren“ und hat für die Bayerische Staatszeitung einen bemerkenswerten Artikel geschrieben, den Sie hier nachlesen können.
_____________
Foto: Herbert Schmidt
Bildunterschrift: Wilma Beringer (links) im Gespräch mit Pat Christ

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen