Wohnen im Alter

Mancher fühlt sich im Kreise der Familie erst so richtig wohl, andere bevorzugen eine Senioren-WG, wieder andere sind auf betreutes Wohnen angewiesen. Und wie wollen Sie im Alter wohnen?

Betreutes Wohnen
Im Stadtgebiet und im Umland Würzburgs entstehen seit einiger Zeit Objekte „Betreuten Wohnens„, die von den Bauträgern als Eigentumswohnungen zur Selbstnutzung, als Kapitalanlage zur Weitervermietung oder zur Anmietung angeboten werden.

Wohnanpassung
Das Alter, eine Behinderung oder eine Unfallverletzung können alltägliche Tätigkeiten in der vertrauten Wohnung erschweren oder sogar unmöglich machen. Eine entsprechende Wohnanpassung ist in manchen Fällen deshalb unumgänglich.

Wir bieten zu dieser Thematik folgenden Service:

      Für telefonische Information und Beratung über das Thema „Wohnen im Alter“ wenden Sie sich bitte an Ina Semmel (Beratunsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderungen, Stadt Würzburg) – Tel.: 0931 37 25 69
      Ein Diskussionsforum bietet die Möglichkeit zum Gedanken- und Informationsaustausch. Den Bereich, der sich speziel mit dem Thema „Wohnen im Alter“ beschäftigt erreichen Sie hier direkt.
      Projekt: Wohnen im Alter. Wohnprojekte sind gelebte Sozialpolitik

      Beim gemeinsamen Wohnen erleben wir: Selbständigkeit, Eigenverantwortung, Lebendigkeit, Gemeinschaft, Geborgenheit, Gegenseitige Bereicherung, Neue Herausforderung und Ökologie als Aufgabe.
      Den Bereich, der sich speziel mit dem Thema „Wohnprojekte“ beschäftigt erreichen Sie hier direkt.

      Und schließlich gibt es eine Pinnwand „suche – biete“ mit sehr niedrig schwelligem Zugang, eine Registrierung oder Anmeldung ist nicht erforderlich, hier können Sie direkt Ihre Fragen oder Angebote einstellen. Wenn Sie eine Emailadresse angeben oder Ihre Telefonnummer, dann bekommen Sie sogar recht schnell eine Antwort. Na ist das nicht ein Angebot?

    Die Pinnwand beginnt gleich hier unten

5 Gedanken zu „Wohnen im Alter

  • 30. Oktober 2011 um 14:59
    Permalink

    Bin interessiert an neuen Wohnformen im Alter, an der Verwirklichung eines Wohnprojektes in Würzburg, evtl. Umgebung.
    Wer hat schon Ideen, Erfahrungen ?

  • 15. Juli 2014 um 20:47
    Permalink

    Ein Hallo aus Mittelfranken,

    was ist aus der Happy-End-AG geworden?
    Existiert sie noch – und braucht sie evtl. Verstärkung……..zwar schon etwas reife (70er Jahre), aber noch muntere….

    Über eine Antwort würden sich freuen

    Rena und Wolfgang Grießhammer

  • 13. September 2016 um 12:18
    Permalink

    Ich schließe mich der Frage nach dem Verbleib der Happy End AG an und wüsste gerne, wie eine Kontaktaufnahme erfolgen kann, falls diese AG noch existiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen