Wir werden wahrgenommen und gelesen

Da sagt bestimmt jemand: 'Typischer Fall für Eigenwerbung'.

Ich saß heute (27.1.2011) im ICE 783 auf dem Weg von Würzburg nach Ingolstadt zu einer Besprechung in Sachen EFI Bayern e.V., da kam über Twitter diese Nachricht:

[blackbirdpie url=”http://twitter.com/#!/eiDnetz/status/30564017437151232″]

Es war der Hinweis auf einen Artikel, der eigentlich schon vor einiger Zeit von Matthias Frenzel auf der Plattform “Engagiert in Deutschland” veröffentlicht worden ist. Diese Woche wurde es zum Projekt der Woche ausgewählt und damit vielen Besuchern der Webseite “Engagiert in Deutschland” bekannt gemacht. Die Überschrift des damaligen Artikels lautete “Seniorenforum Würzburg”. Prima über diese Twittermeldung habe ich mich sehr gefreut.

Einige Zeit später kam dann eine weitere Meldung über Twitter von “Anntheres” aus Siegen. Sie engagiert sich dort im Senec@fe in Siegen.

[blackbirdpie url=”http://twitter.com/#!/anntheres/status/30605008068149249″]

Das bedeutet, dass das Seniorenforum Würzburg und Umgebung auch außerhalb von Bayern gelesen wird. 🙂

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Wir werden wahrgenommen und gelesen

  • 27. Januar 2011 um 21:22
    Permalink

    Aber klar werden Sie das 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen