Wir stellen vor: die neue Sozialreferentin der Stadt Würzburg ist Dr. Hülya Düber

SozialreferentinZur neuen Sozialreferentin der Stadt Würzburg ist Dr. Hülya Düber gewählt worden. Mit 33 von 48 gültigen Stimmen entschied sich der Stadtrat für die 36-jährige Juristin.

Oberbürgermeister Christian Schuchardt gratulierte der neuen Referentin: „Wir haben eine hervorragende Referentin gefunden, die das Referat kompetent leiten und wertvolle Impulse setzen wird. Auch das Referententeam wird gestärkt.“ Dr. Düber bedankt sich für die Unterstützung: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung im Sozialreferat “ ich möchte hier mein Wissen und mein Können für alle Würzburger und die sozialen Belange dieser Stadt einsetzen.“

Das Sozialreferat der Stadt Würzburg hat rund 200 Mitarbeiter. Zu seinen Aufgaben gehört neben dem Sozialdienst unter anderem auch die Betreuungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderungen, der Bereich der Jugend- und Familienarbeit wie auch die Betreuung der Selbsthilfegruppen und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung zum Wohle der Älteren und Betroffenen.

Die Seniorenvertretung und das Seniorenforum Würzburg und Umgebung gratulieren und wünschen viel Erfolg bei dieser wichtigen Aufgabe.

Bildunterschrift: Sozialreferentin Dr. Hülya Düber zusammen mit Umwelt- und Kommunalreferent Wolfgang Kleiner
Foto: Christian Weiß

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen