Weihnachtsmarkt am neu gestalteten Zellerauer Marktplätzle

Der Weihnachtsmarkt in der Würzburger Innenstadt ist ein Anziehungspunkt für viele Bürgerinnen und Bürger sowie für Touristen aus Nah und Fern. Doch oftmals sind es auch die kleinen Weihnachtsmärkte, die ihren ganz besonderen Charme haben. Am Samstag, 17. Dezember 2011 findet einer dieser kleinen Märkte am neu gestalteten Zellerauer Marktplätzle statt.

Oberbürgermeister Georg Rosenthal wird den Zellerauer Weihnachtsmarkt um 11 Uhr feierlich eröffnen. Bis 19 Uhr herrscht dann Weihnachtsstimmung auf der fast fertigen Baustelle.

Die Idee für diesen kleinen Weihnachtsmarkt stammt direkt aus der Bürgerschaft der Zellerau und wurde vom Stadtbeauftragten Tobias Berz und der Quartiersmanagerin der Zellerau Mechthild Flott gerne aufgenommen. Zusammen stellte man in kürzester Zeit die Weichen, um diese Idee umzusetzen. Aufgrund der noch andauernden Baumaßnahme zur Umgestaltung des Zellerauer Marktplätzle kein allzu leichtes Unterfangen. Die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten verlief jedoch beispielhaft, sodass einem Weihnachtsmarkt am Samstag, 17. Dezember nichts mehr im Wege steht. Auch wenn die Baumaßnahme bis dahin noch ´nicht zu 100% abgeschlossen sein wird, die Zellerauer können sich auf einen kleinen und gemütlichen Weihnachtsmarkt freuen.

Das Angebot an den Ständen stammt ebenfalls größtenteils direkt von Zellerauer Vereinen, Geschäftsleuten und engagierten Privatpersonen. Im Angebot finden sich Bastelarbeiten, genauso wie Kunsthandwerk. Wer kein ´Geschenk von der Stange sucht, ist hier bestens aufgehoben und findet individuelle Geschenkideen für jeden Geschmack. Selbstverständlich erwartet die Besucher auch ein reiches kulinarisches Angebot. Ob Crepe, Bratwürste oder Glühwein, für Verpflegung ist gesorgt. Und wer am 17. Dezember noch immer einen Christbaum für Zuhause sucht, sollte dem Zellerauer Weihnachtsmarkt ebenfalls einen Besuch abstatten. Eine Auswahl an Tannen steht für Sie bereit. Verschiedene musikalische Darbietungen runden das Programm ab.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen