Twestival – mit Twitter die Welt ein klein wenig besser machen

Twestival 2011
Twestival ist eine weltweite Charity Aktion, die durch twitter-Enthusiasten ehrenamtlich organisert wird und bei der alle Erlöse für einen guten Zweck gespendet werden.

Das diesjährige Twestival findet 2011 am 24.März weltweit statt, jede Stadt entscheidet selbst welcher Organisation die Spenden zugute kommen.

Auf den vergangenen 3 twestivals wurden weltweit 1.2 Millionen Dollar für 137 Nonprofit-Organisationen gesammelt. Alles begann mit nur einem Tweet. Drei Twestivals später haben sich weltweit bereits 200 Städte an den Charity-Events beteiligt. Freiwillige Twitter-User organisieren online Spendenveranstaltungen. Gefeiert wird offline und das für einen guten Zweck. Alle eingenommenen Gelder gehen zu 100 Prozent an gemeinnützige Organisationen.

In diesem Jahr gibt es drei richtig große Twestivals, nämlich TwestivalRuhr 2011 (unterstützt wird dabei der Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e. V. , Berlin Twestival Local 2011 unterstützt wird dabei WikiWoods und Twestival Hamburg 2011 (hier wird das Kinderhozpiz Sternenbrücke unterstützt).

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „Twestival – mit Twitter die Welt ein klein wenig besser machen

  • 27. März 2011 um 08:39
    Permalink

    Hallo Herbert,
    vielen Dank für die Berichterstattung zum Twestival 2011. Wenn Social-Media (in diesem Falle das Twestival) in konkrete Aktionen vor Ort mündet, dann finde ich das immer spannend. In Berlin war ich im RAW-Tempel mit dabei. Hier meine Eindrücke:
    http://www.bloggerpatenschaften.de/offentlichen-raum-begrunen-beim-twestival-in-berlin/

    Mit Bloggerpatenschaften wollen wir ja gerade solche kleinen öko-sozialen Aktionen vor Ort durch Veröffentlichungen und Networking via Blogs, Twitter, Facebook und Co unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen