Städtewette: Auftakt in Würzburg

Oberbürgermeister Georg Rosenthal ist zuversichtlich, dass die Wette erfolgreich verläuft.

"Ausstellung“ Die Seniorenvertretung hat eine informative Äthiopienausstellung im Rathaus organisiert. Bild: Georg Wagenbrenner
Die Wette gilt und seit Montag wird nun auch fleißig gesammelt. Dr. Martin Hintermayer, Mitglied des Vorstands der Stiftung “Menschen für Menschen“, erläuterte bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Oberbürgermeister Georg Rosenthal, die Ziele der Städtewette, die unter dem Motto “Dein Euro für Äthiopien“ nun bundesweit an den Start ging. Die Stiftung hat seit der Gründung 1981 über 4 Millionen Äthiopiern nachhaltig zu einem besseren Leben verholfen. Mit dem Bildungsprojekt ABC-2015 will man jetzt genau an diese Erfolgsgeschichte anknüpfen. Unterstützt werden auch Infrastrukturprojekte, Verbesserungen im Gesundheitssystem und insbesondere den Frauen in einem der ärmsten Ländern der Welt sollen durch effektiv eingesetzte Spendengelder neue Perspektiven eröffnet werden.

Zu den Aktivsten im Vorfeld des Spendenmarathons zählte auch die Würzburger Seniorenvertretung. Sie haben bereits zwei ganztägige Sammeltermine in der Innenstadt organisiert und im Erdgeschoss des Rathauses (Eingang Vierröhrenbrunnen) eine Ausstellung zu Äthiopien und der Arbeit der Stiftung aufgehängt. Zu den üblichen Rathaus-Öffnungszeiten kann sich hier also jeder sehr ausführlich über das Land und die Arbeit der Stiftung informieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen