Die Älteren sollen sich einmischen

Erste Früchte des seniorenpolitischen Gesamtkonzepts für Stadt und Landkreis. Die Mainpost berichtet am 11.3.2011: Die neue Fachstelle für Seniorenfragen am Gesundheitsamt ist Ergebnis des Seniorenpolitischen Konzepts für Stadt und Landkreis Würzburg. Die Sozialpädagogin Tonia Keller hat die Fachstelle inne. Sie möchte vor allem in den Landkreisgemeinde feste Ansprechpartner für Senioren etablieren. Einige Gemeinden haben dabei… Die Älteren sollen sich einmischen weiterlesen

Seniorenwochen 2010 – voller Erfolg: Fortsetzung in 2011 gesichert

Weitermachen ist die Devise aufgrund der positiven Resonanz. „Eine Neuauflage der Seniorenwochen im Landkreis Würzburg in 2011 ist vorprogrammiert“, dieses Fazit konnte Ideengeber Dr. Alexander Schraml, Vorstand des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg, ziehen. „Mit an die 150 Veranstaltungen, die von rund 4.300 Teilnehmern im vergangenen Herbst besucht wurden, haben sich die „November-Mobilmacher“-Wochen zwischenzeitlich fest etabliert“… Seniorenwochen 2010 – voller Erfolg: Fortsetzung in 2011 gesichert weiterlesen

Ältere holen im Internet auf

Aber: kaum mobile Nutzung. Die generelle Internetnutzung von älteren Menschen hat im Jahr 2010 deutlich zugenommen. Im Jahr 2010 gingen 41% der Personen zwischen 65 und 74 Jahren online. Im Jahr 2009 lag der Anteil noch bei 35%. Mit einer Zunahme um 6 Prozentpunkte hat die Internetnutzung in dieser Altersgruppe am stärksten zugelegt. Auch in… Ältere holen im Internet auf weiterlesen

Wir wollen unser Angebot verbessern

Ende Januar 2010 haben wir das Portal Seniorenforum Würzburg und Umgebung gestartet. Entstanden ist es ja als Gemeinschaftsaktivität der Seniorenvertretung im Seniorenbeirat der Stadt Würzburg, der Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderungen der Stadt Würzburg und dem Internetcafe „Von Senioren für Senioren“ e.V. in Würzburg.

Inklusion mit Pferdestärken:

Zweiter „Bus der Generationen“ nach erfolgreicher Testphase im Einsatz. Bereits nach eineinhalb Jahren weist der erste barrierefreie Kleinbus, der seit 2009 in Betrieb ist, einen Kilometerstand von 14.500 Kilometer auf. Unter dem Motto „von Senioren – für Senioren“ und „ambulant vor stationär“ hat das „Bürgermobil“ monatlich durchschnittlich zwölf Einsätze – Zahlen, die für den Erfolg… Inklusion mit Pferdestärken: weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Würzburg: rollstuhlgerechte Einrichtungen – eingetragen in einem Stadtplan

Helfen Sie bitte mit, die Informationen über unsere Stadt zu verbessern. Bei dem Treffen „Socialbar Würzburg“ am 18.1.2011 wurde die OpenStreetMap (OSM) vorgestellt und die daraus erarbeitete Karte „WheelMap“ in die Orte (Lokale, Geschäfte, Schulen, Ämter usw.) in einer Stadt eingetragen sind. Dazu ist eine Bewertung möglich, ob diese Orte ganz oder teilweise rollstuhlgerecht sind.… Würzburg: rollstuhlgerechte Einrichtungen – eingetragen in einem Stadtplan weiterlesen

Socialbar Würzburg: Bericht vom Treffen am 18.1.2011

Am 18.1.2011 hat das 2. Treffen stattgefunden. 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind wieder ein toller Erfolg. Nach der Begrüßung und der Vorstellung ging es gleich zum 1. Thema: Vorstellung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts der Stadt Würzburg. Volker Stawski von der Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderungen, Stadt Würzburg, berichtete: Der demografische Wandel stellt Landkreise, Städte… Socialbar Würzburg: Bericht vom Treffen am 18.1.2011 weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen