Fahrt zum Melanchthonhaus in Bretten

Philipp Melanchthon war Reformator an Luthers Seite, sowie Humanist und Lehrer Deutschlands. Er wird im Jahr 2010 zu seinem 450. Todestag geehrt. Aus diesem Anlass führt die Seniorenbegegnungsstätte Luisengarten am Samstag 5. Juni von 8.30 Uhr – 18.30 Uhr eine Fahrt nach Bretten durch. Im Geburtsort Melanchthons erfolgt eine Führung durch die Ausstellung im Melanchthonhaus… Fahrt zum Melanchthonhaus in Bretten weiterlesen

ÖKT in München – das Forum der Pluralität und Offenheit

Erstmals auf einem ÖKT und dazu noch in der Landeshauptstadt der Bayern – bin ich absolut überrascht von der Fülle der Stände, deren Inhalte und Themen, die sie transportieren. Das ist ein Spiegel der pluralen Gesellschaft mit all ihren Inhalten. Unweit des CSU Standes und der kath. Studentenverbindungen der Stand der Eltern, die zu ihren… ÖKT in München – das Forum der Pluralität und Offenheit weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aus Bayern

Besuch des 2. Ökumenischen Kirchentages am 13.5.2010 in München

„Damit ihr Hoffnung habt“unter diesem Motto steht der 2. Ökumenische Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2010 in München. Auf dem Stand „Aktiv im Alter“ stellt Würzburg zusammen mit dem Forum Senioren Meckenheim und dem Mehrgenerationenhaus Bautzen-Gesundbrunnen ihre Arbeitsschwerpunkte: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept, Würzburger Seniorentelefon, niedrigschwellige, haushaltsnahe Hilfen, Nachbarschaftshilfen, Lotsendienste und Angehörigenfachstelle vor. Artikel gelesen: 94

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Führungen für Senioren durch Dom und Museum am Dom

Einmal im Monat bietet das klimatisierte Museum am Dom einstündige Seniorenführungen an, die immer an einem Mittwoch Nachmittag um 14 Uhr stattfinden. Das Museum am Dom kommt somit dem Wunsch älterer Gäste nach, eine Führung in Ruhe und vor allem im Sitzen genießen zu können. Den Teilnehmern werden kostenlos leichte Klappstühle zur Verfügung gestellt. Alle… Führungen für Senioren durch Dom und Museum am Dom weiterlesen

Etiketten: Kleingedrucktes kaum zu entziffern

Verbraucherzentralen und Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen starten Kundenaktion Wer sich gesund oder kalorienarm ernähren möchte, muss wissen, was in Lebensmit-teln enthalten ist. Doch insbesondere Senioren beschweren sich immer häufiger über das Kleingedruckte auf der Verpackung: Sie können es nicht lesen. Zutatenlisten oder Mindesthaltbarkeitsdaten werden zu klein gedruckt; manchmal hilft nur eine Lupe, um sie zu entziffern.… Etiketten: Kleingedrucktes kaum zu entziffern weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Tage der Bewegung

Die Menschen werden immer älter und das freut natürlich jeden Einzelnen von uns, denn alt werden möchten wir alle, alt sein dagegen eher weniger. Älter werden bedeutet, physiologische Altersveränderungen in Kauf zu nehmen. Teilweise kann man diesen aber auf natürlichem Wege begegnen. Ab dem 40. Lebensjahr verlieren wir Muskel- und Knochensubstanz, sofern wir diese nicht… Tage der Bewegung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Gesundheit

Familien- und Frauenministerin Haderthauer: „WGs sind nicht nur für Studenten, sondern auch für ältere Semester!“

„Bei den 55- bis 60-jährigen Frauen und Männern teilen sich 84 Prozent als Paar eine Wohnung, der Anteil der allein lebenden Frauen liegt bei 9 Prozent. Bei den 70 – 75 Jährigen liegt der Anteil der alleinlebenden Frauen dagegen bereits bei 20 Prozent, bei den 80 – 85 Jährigen sogar bei 40 Prozent. Die Zahlen… Familien- und Frauenministerin Haderthauer: „WGs sind nicht nur für Studenten, sondern auch für ältere Semester!“ weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Seniorenreisen – mal etwas anders

Schon seit mehr als 10 Jahre treffen sich ältere Menschen, die sich ursprünglich über das Internet kennen gelernt hatten, an verschiedenen Orten. Sogar in Würzburg traf man sich schon zweimal. Und zwar in den Jahren 2001 und 2004. Das nächste Treffen findet vom 14. bis 19. Juni 2010 in Salzburg statt. Das Besondere an diesen… Seniorenreisen – mal etwas anders weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schriftführerin/Schriftführer gesucht

Der Verein „Heimat- und Kärnten-Freunde“ sucht eine zuverlässige Schriftführerin bzw. Schriftführer. Der Verein hat 180 Mitglieder zwischen 50 und 90. Näheres von Renate Strauß Telefon: 0931 88 79 10 oder 0175 177 90 73 Artikel gelesen: 53

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen