Kunstforum 55+ – Kunst, Kreativität und Kaffee

Unter diesem Titel bietet das Museum im Kulturspeicher ab September 2012 eine neue Veranstaltungsreihe an. Den Besucher erwartet ein Programm, das sich von den gewohnten Führungen abhebt. Angesprochen sind neugierige, nachdenkliche, kreative und offene Menschen.
Das Kunstforum beginnt mit einem Kunstgespräch, das jeweils in einem Ausstellungsraum des Museums vor einem ausgewählten Bild oder einer Skulptur stattfindet. Nach diesem ca. 45 Minuten dauernden Dialog wird die Veranstaltung in der Museumswerkstatt des Hauses fortgesetzt. Dort hat jeder Teilnehmer, jede Teilnehmende die Möglichkeit selber kreativ tätig zu werden. Für einen gemütlichen Rahmen sorgt ein Kaffee- und Kuchenangebot.

Der erste Termin findet am 11.09. um 15.00 Uhr im Museum im Kulturspeicher statt.
Das Thema des ersten Workshops, geleitet von Christine Wagner, lautet:
Rupprecht Geiger – Von Rot zu Rot
In den 1950er Jahren beschäftigte sich Rupprecht Geiger intensiv mit der Farbe Rot. Er schuf Bilder, in denen die Farbe als autonomer Wert betrachtet wird. Rot umfasst dabei die gesamte Skala von hellstem Gelborange zu tiefstem Violett.

Das Kunstforum findet alle zwei Wochen dienstags von 15.00 Uhr – 16.30 Uhr statt. Treffpunkt ist im Foyer des Museums. Sie müssen sich nicht anmelden. Unser Haus ist barrierefrei.
Termine für die Veranstaltung sind:
11.09., 25.09., 09.10., 23.10., 06.11., 20.11., 04.12., 18.12.
Die Kosten betragen den Eintritt (3.50 €) zuzüglich Führungsentgelt von 3.50 €.

Das Team des Museum im Kulturspeicher freut sich auf Ihren Besuch.
Ort: Museum im Kulturspeicher

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen