GlaubenLernen – ein Leben lang

„Lebenslanges Lernen“ – mit diesem Motto sind heute die älter werdenden Menschen verstärkt konfrontiert: Sie sollen sich den neuen Herausforderungen der Technik stellen und neue Formen der Kommunikation trainieren. Wer sich beständig weiter entwickelt, bleibt auch im Alter wendig und gewinnt neue Perspektiven. Das lebenslange Lernen gilt auch für den Glauben, wenn er nicht erstarren, sondern lebendig bleiben soll. In der Phase des Alters geht es zwar nicht mehr um das Einpauken von Merksätzen aus dem Katechismus.

Jetzt verlangen die Fragen des Lebens tragfähige Antworten, damit der Mensch sein Alter sinnvoll gestalten und den Reichtum des Lebens erfahren kann. Der Studientag bietet die Gelegenheit, das angeeignete Glaubenswissen und die eigene Glaubenspraxis zu bedenken. Verschiedene Impulse können den Glauben neu beleben, bestärken und das Zeugnis des
Glaubens wachsen lassen.

Der Altabt des berühmten österreichischen Benediktinerstifts Melk, ein seit Jahrzehnten erfahrener Vortragender und Exerzitienleiter, der 2010 ein spannendes Buch über den Zusammenhang von Lebens- und Glaubenserfahrungen geschrieben hat, wird durch den Tag führen.

Ort:
Exerzitienhaus Himmelspforten
Mainaustraße 42, 97082 Würzburg
Tel: 09 31/386-68 000

Termin: 22. Mai 2012
Informationsflyer hier

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen