Diskriminierung im Alter

Wie macht sie sich bemerkbar ? Wie kann ich ihr entgegen treten ?

Altersdiskriminierung hat viele Gesichter. Bei der Gesundheitsversorgung und in der Pflege, bei Versicherungen und Banken, in der Werbung oder beim öffentlichen Nahverkehr ist es zunehmend wichtig, das „richtige“ Alter zu haben. Daran hat das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, das 2006 vom Bundestag verabschiedet wurde, nicht viel geändert.

Wir wollen an diesem Bildungstag mit Hilfe konkreter Beispiele versuchen, Ursachen für Altersdiskriminierung zu finden und Abwehr- und Gegenstrategien entwickeln. Denn wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt !

Termin und Ort: 03.03.2011, St. Burkardushaus, Würzburg

Referentin: Hanne Schweitzer, Büro gegen Altersdiskriminierung

Tagesablauf: 9.30 Uhr Beginn mit Stehkaffee
10.00 – 12.00 Uhr Seminarteil I
13.00 – 15.00 Uhr Seminarteil II
abschließend Kaffee und Kuchen

Teilnehmergebühr: 20,00 € (einschließlich Kaffee und Mittagessen)

Anmeldungen bitte bis 24.02.11 an:
KAB-Sekretariat Würzburg, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg, Tel.: 0931/386 65 330

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen