Demografischer Wandel in Bayern

Sozialstaatssekretär Sackmann: "Zusammenspiel aller gesellschaftlichen Akteure erforderlich".

„Die steigende Lebenserwartung ist eine der größten Errungenschaften unserer Gesellschaft. In Bayern leben heute 2,4 Millionen über 65-Jährige, dabei nimmt der Anteil der älteren Menschen schneller zu als jeder andere Bevölkerungsanteil. Wie die Anzahl der älteren Menschen, so wächst auch gleichzeitig die Notwendigkeit, die demografische Entwicklung als Chance zu begreifen“, betonte Bayerns Sozialstaatssekretär Markus Sackmann anlässlich der Kuratoriumssitzung der Landesseniorenvertretung Bayern (LSVB) am 7.2.2011 in München.

„Es ist notwendig, dass Strukturen geschaffen werden, die Beteiligung und Mitgestaltung unserer älterer Bürgerinnen und Bürger erlauben und fördern“, so Sackmann. Die Dynamik des demografischen Wandels müsse dazu genutzt werden, um notwendige Veränderungen auf den Weg zu bringen. Der LSVB käme dabei eine große Bedeutung zu. „Nur durch das Miteinander aller Akteure in Politik, Verbänden, Organisationen und nicht zuletzt der älteren Menschen kann es gelingen, die für alle so gewinnbringende, stärkere Einbindung älterer Menschen zu erreichen“, so der Sozialstaatssekretär abschließend.

Die LSVB wurde alleine im letzten Jahr vom Sozialministerium mit rund 120.000 Euro gefördert. Sie ist die Dachorganisation der kommunalen Seniorenbeiräte und -vertretungen in Bayern und vertritt die Interessen älterer Menschen im Freistaat. Das Kuratorium der LSVB ist ein Gremium, das 2010 ins Leben gerufen wurde und die LSVB fachlich berät. Die Mitglieder des Kuratoriums setzen sich aus in der Seniorenpolitik langjährig tätigen Organisationen und Verbänden zusammen. Vorsitzende des Kuratoriums ist Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen