BürgerForum 2011: eine spannende Angelegenheit

Weniger, älter, bunter – was die Beschreibung des demografischen Wandels konkret bedeutet, wird gerade auf kommunaler Ebene spürbar. Die zunehmende Vielfalt der Menschen, ihrer Lebenssituationen und ihrer Interessen sind eine Herausforderung – sie eröffnet Chancen, wenn es gelingt, dass Menschen sich und ihre Erfahrungen wieder stärker einbringen, um Lösungsmöglichkeiten für die Probleme vor Ort zu entwickeln.

Ich zitiere hier Bundespräsident Christian Wulff:

    “Mir persönlich liegt sehr viel daran, die Menschen wieder stärker für die Idee der politischen Mitbestimmung und des Zusammenhalts zu begeistern. Das BürgerForum 2011 zum Thema “Zukunft braucht Zusammenhalt. Vielfalt schafft Chancen” bietet hierfür eine große Chance: In 25 Städten und Kreisen unseres Landes können zu Beginn kommenden Jahres jeweils 400 nach dem Zufallsprinzip eingeladene Bürgerinnen und Bürger teilnehmen.”

Das BürgerForum 2011 ist ein Verfahren, das persönliches Miteinander bei Veranstaltungen und intensive Online-Diskussionen verbindet. Um die Online-Diskussionen zielgerichtet und effektiv abhalten zu können, werden Online-Moderatoren benötigt. Am 12. und 13.11.2010 fand in Bad Nauheim eine Schulung für 100 Online-Moderatoren statt.

In einem sehr straffen Schulungsprogramm, gut moderiert von Anna Wohlfahrt, Dominik Hierlemann, Hans Hagedorn und Robert Verkamp (wenn ich mich recht erinnere gab er ja den eindrucksvollen Auftakt zum Buffet am 12.11.) wurden die Online-Moderatoren geschult. Themen waren:

    Einführung in das BürgerForum 2011
    Die eigentliche Moderatorenschulung mit den Einzelthemen:

      Grundlagen der Moderation
      Zusammenarbeit mit den BürgerRedakteueren
      Zusammenarbeit untereinander
      Umgang mit möglichen Problemen

    Aufgaben der Online-Moderatoren bei der Auftaktveranstaltung.

Die Zwischenschritte, ehe es zu den regionalen Auftaktveranstaltungen am 12. März 2011 kommt, wurden vereinbart.

Noch ist nicht entschieden, an welchen Standorten die regionalen BürgerForen 2011 stattfinden werden. Ich bin sehr gespannt.

Für mehr Informationen zum BürgerForum 2011 gibt es eine sehr informative Broschüre, zum Download hier

Meine persönlichen Eindrücke habe ich teilweise in Bildern festhalten können, das ist nun wirklich nicht eine komplette Fotodokumentation. 🙂

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen