Bundesministerin Schwesig eröffnet Regionalkonferenzreihe zu Mehrgenerationenhäusern „Orte, wo Gemeinschaften entstehen“

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, hat am 19.6.2014 die diesjährige Reihe der Regionalkonferenzen im Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II in Berlin eröffnet. Rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Vertreterinnen und Vertreter der Mehrgenerationenhäuser, ihren Standortkommunen und Landkreisen sowie aus den Ländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt, haben an der Auftaktveranstaltung teilgenommen.

„Statt eines Miteinanders der Generationen erleben wir oft ein beziehungsloses Nebeneinander. Mehrgenerationenhäuser aber sind Orte, an denen Gemeinschaften entstehen – zwischen Alt und Jung und oft auch zwischen den Nationen“, würdigte Manuela Schwesig das Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger. „Mein Ziel ist, starke Strukturen nachhaltig zu sichern. Und die MGH sind eine starke Struktur für den Zusammenhalt der Gesellschaft.“

Unter dem Motto „Mehrgenerationenhäuser – Geteilte Verantwortung, gemeinsamer Nutzen“, diskutierten die Teilnehmenden insbesondere darüber, welche Einsparpotentiale sich durch die vielfältigen und bedarfsorientierten Angebote und Aktivitäten der Mehrgenerationenhäuser insbesondere für die Kommunen ergeben können. Basis für den Austausch sind erste Ergebnisse sogenannter monetärer Wirkungsanalysen, die von der wissenschaftlichen Begleitung im Aktionsprogramm durchgeführt wurden.

Weitere Regionalkonferenzen finden am 26. Juni 2013 in Bamberg, am 1. Juli 2013 in Hamburg und am 8. Juli 2013 in Mannheim statt.

Insgesamt 450 Mehrgenerationenhäuser nehmen seit dem 1. Januar 2012 am laufenden Aktionsprogramm des Bundes teil. Jedes Haus erhält einen jährlichen Zuschuss von 40.000 Euro. Davon fließen aus Bundesmitteln bzw. Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) 30.000 Euro; die weiteren 10.000 Euro übernehmen Land oder Kommune.

Informationen zum Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II finden Sie hier.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen