Bitte so nicht, Peter Katzorek!

Familie Hakan Cengiz
Die Integration von Bürgerinnen und Bürgern aus anderen Staaten in Deutschland ist für ein friedliches und zukunftsorientiertes Wachstum und die Entwicklung ein unabdingbares Muss. Schon seit Jahren hat die Industrie sich sehr bemüht Arbeitskräfte nach Deutschland zu holen. Ohnen diese „Gastarbeiter“ wäre die Entwicklung nach der Währungsreform in Deutschland überhaupt nicht möglich gewesen. Dass man sich neben den Vorteilen auch Probleme ins Land holt war und ist allen Beteiligten bekannt.

Deshalb ist der Förderung der Integration eine große Bedeutung beizumessen. Nicht umsonst werden viele Programme aufgesetzt, die hier unterstützend wirken sollen. Die Regierung von Unterfranken trägt dem mit dem Programm „Integration im Dialog – Integrationsforum“ Rechnung.

Nun musste ich in der Zeitung lesen, dass hier in Würzburg ein Gerichtsverfahren anhängig war, bei dem es darum ging, ob Hakan Cengiz bleiben darf oder gehen muss. Warum ist dieser Fall für mich so interessant? Hakan Cengiz ist der Leiter von Integrations- und Sprachkursen. Er tut etwas für die Integration – trotzdem soll er nun gehen. Zu der rechtlichen Grundlage kann ich einfach nichts sagen, dazu fehlen mir Fakten.

Der Vorsitzende schlug dem Leiter der Würzburger Ausländerbehörde – Peter Katzorek – vor, den Aufenthalt über die Europäische Menschenrechtskonvention zu ermöglichen.

Diese „Goldene Brücke“ wurde aber von Peter Katzorek nicht betreten.

Warum Peter Katzorek?

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen