Aus- und Aufbau weiterer Betreuungsangebote in Bayern

„Fast jede zweite Frau und jeder dritte Mann muss im höheren Alter damit rechnen, an Demenz zu erkranken. Derzeit sind deutschlandweit rund 1,3 Millionen Menschen betroffen – Tendenz steigend. Die Krankheit ist eine emotionale und körperliche Belastungsprobe für Angehörige und Freunde, die oftmals die sehr zeitaufwendige Betreuung und Pflege leisten. Um pflegenden Angehörigen hierbei entlastend unter die Arme zu greifen, brauchen wir in Zukunft deutlich mehr niedrigschwellige Betreuungsangebote wie ehrenamtliche Helferkreise, Betreuungsgruppen oder Angehörigengruppen. Allein in den letzten Jahren sind in Bayern dank der Förderung durch das Sozialministerium mit jährlich rund 900.000 Euro rund 500 geförderte niedrigschwellige Betreuungsangebote entstanden“, so Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer am 1.3.2012 in München und ergänzte: „Wir sind aber noch nicht am Ziel angekommen. Denn es gibt noch Landkreise ohne entsprechende Angebote. Genau hier setzt nun die heute an den Start gehende ‚Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote‘ der Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in Nürnberg an. In enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimergesellschaft – Landesverband Bayern befördert sie gezielt den Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Angebote vor Ort und steht zugleich allen Ratsuchenden rund um das Thema mit Rat und Tat zur Seite. Ich freue mich sehr, dass ich die Agentur bei ihrer Arbeit im ersten Jahr mit rund 30.000 Euro unterstützen kann. Mein Dank gilt auch den Pflegekassen, die sich ebenfalls finanziell beteiligen.“

Weitere Informationen, insbesondere zu den niedrigschwelligen Angeboten, unter http://www.stmas.bayern.de/pflege/ambulant/hilfen/index.php

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen