residenz_IMG_1308.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"

„Internationalen Tag der älteren Menschen“ – Kampagne zur Seniorengesundheit startet am 24. Oktober

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat anlässlich des „Internationalen Tages der älteren Menschen“ am 1. Oktober dafür geworben, den Ruhestand möglichst aktiv zu gestalten. Huml betonte am Sonntag: „Die Lebenserwartung steigt. Bereits jetzt ist in Bayern jeder Fünfte älter als 65 Jahre. Deshalb ist es wichtig, auch im Alter auf einen gesunden Lebensstil zu achten.“

Die Ministerin wird am 24. Oktober in München eine neue Schwerpunktkampagne zur Seniorengesundheit starten. Das Motto lautet: „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter.“ Huml unterstrich: „In unserer ‚Gesellschaft des langen Lebens‘ bekommen Prävention und Gesundheitsförderung eine immer größere Bedeutung. Mit der neuen Schwerpunktkampagne wollen wir Wege aufzeigen, wie die Bürgerinnen und Bürger möglichst gesund und selbstbestimmt alt werden können. Das Alter muss keineswegs nur einen Abbau von Fähigkeiten und Lebensqualität bedeuten. Mein Ziel ist vielmehr, dass ältere Menschen möglichst lange aktiv an der Gesellschaft teilhaben können.“
Weiterlesen »

Unabhängige Ethikberatung für Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung in Stadt und Landkreis Würzburg

Zahlreiche Situationen in stationären Pflegeeinrichtungen können zu einem ethischen Dilemma führen, so die Referentin. Dies stellt Beteiligte wie Pflegekräfte, Betreuer, Bevollmächtigte und Mediziner oftmals vor Konflikte zwischen den persönlichen Wertvorstellungen und dem mutmaßlichen Willen des Betroffen. Insbesondere wenn es um die Anwendung freiheitsentziehender Maßnahmen geht. Die Idee zur unabhängigen Ethikberatung entwickelte die Referentin im Rahmen […]

weiterlesen »

Die 115 als Wegweiser für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige

Wo erhalten Pflegebedürftige und pflegende Angehörige Informationen und Unterstützung? Wann besteht beispielsweise ein Anspruch auf Pflegezeit oder Familienpflegezeit? Welche Pflegegrade und welche Leistungen der Pflegeversicherung und Hilfe zur Pflege gibt es? Im Pflegefall kommen viele Fragen auf pflegende Angehörige und Pflegebedürftige zu. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Ab sofort hilft nun auch […]

weiterlesen »


DIE MOABITER SONETTE

Ein Gedichtszyklus von Albrecht Haushofer in einer Vertonung von Hans-Ulrich Brandt. Zu einem außergewöhnlichen Konzertereignis lädt die Würzburger Kantorei am 21./22. Oktober in Zusammenarbeit mit dem Siebold Museum, dem Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg und der Domschule Würzburg ein: Die Moabiter Sonette wurden von Albrecht Haushofer verfasst, einem hochrangigen politischen Gefangenen der NS-Zeit […]

weiterlesen »

Zelleraus: Miteinander Aktionstag

weiterlesen »


Studium Generale und Seniorenstudium

Wintersemester 2017/2018: Ringvorlesungen und Sondervorlesungen für Senioren und Gasthörer. Für Senioren, Gasthörer und Hörer aller Fakultäten bietet die Universität Würzburg auch im Wintersemester 2017/18 ein Studium Generale an. Allen interessierten Hörerinnen und Hörern soll auf diesem Weg und ganz im Sinne der Idealvorstellung von lebensbegleitender Bildung der Zugang zu wissenschaftlichen Lehrveranstaltungen der Universität eröffnet werden. […]

weiterlesen »

Weltseniorentag am 1. Oktober

Lebenslanges Lernen nicht nur im Erwerbsleben wichtig – Seniorenakademie Bayern bietet vielfältiges Programm. Anlässlich des Internationalen Tags der älteren Menschen am 1. Oktober betonte Bayerns Sozialministerin Emilia Müller: „Lebenslanges Lernen beschränkt sich nicht nur auf das Erwerbsleben. Gerade ältere Menschen verfügen über vielfältige Fähigkeiten und Erfahrungen. Wir wollen, dass sie diesen Erfahrungsschatz aktiv in die […]

weiterlesen »


Landesnetzwerk der bayerischen Mehrgenerationenhäuser gegründet

Mit einem landesweiten Netzwerk bündeln die bayerischen Mehrgenerationenhäuser ab sofort ihre Interessen. Anlässlich der Gründung betonte Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger: „Die insgesamt 90 Mehrgenerationenhäuser in Bayern leisten eine hervorragende Arbeit für unsere Gesellschaft. Sie sind aus den Städten und Gemeinden nicht mehr wegzudenken. Ich freue mich, dass das heute gegründete ‚Landesnetzwerk der bayerischen Mehrgenerationenhäuser‘ die […]

weiterlesen »

Engagementpolitische Empfehlungen des BBE

Die wichtigsten Herausforderungen und Empfehlungen für ein Regierungsprogramm der 19. Legislaturperiode an die Engagementpolitik! Bürgerschaftliches Engagement gestaltet unsere Gesellschaft und Demokratie. Das hat es nicht zuletzt in der gesellschaftlichen herausragenden Unterstützung für Geflüchtete eindrucksvoll bewiesen. Die über 265 Mitglieder des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Arbeitsleben, Politik und Verwaltung repräsentieren den größten […]

weiterlesen »


Digitals Engagement

Analyse der Förderprogramme auf Bundesebene. Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf alle Lebensbereiche – auch darauf, wie wir uns ehrenamtlich engagieren. In der Bedeutung immer noch unterschätzt, leistet digitales Engagement einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag: von der Wikipedia über mobilfunkgestützte Ersthilfe bis zur Koordinierung von Ehrenamtlichen in Notunterkünften für Flüchtlinge. Eine Analyse von 34 Fördermaßnahmen auf Bundesebene […]

weiterlesen »


Copyright © 2017 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.