magnolien.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"

Die Johanniter Würzburg bieten: Betreute Erlebnis-Ausflüge für Senioren in 2017

Wenn Sie gerne auf Reisen gehen, aber ungern alleine unterwegs sein wollen, sich einen selbstständigen Ausflug nicht mehr zutrauen oder körperlich beeinträchtigt sind, ist unser Angebot „Betreute Erlebnis-Ausflüge für Senioren“ etwas für Sie.

Von einzelnen Tagesfahrten bis hin zu mehrtägigen Ausflügen innerhalb Deutschlands und die umliegenden Länder bieten wir Ihnen interessante Ausflüge an.

Und das Beste daran: Der Ausflug wird von Anfang bis Ende von uns organisiert, persönlich begleitet, und Sie können sich einer netten Reisegesellschaft anschließen – unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer Mobilität!

Mehr Informationen enthält die kleine Broschüre, die Sie hier finden.

Zusammenhalt der Generationen stärken – Siebter Altenbericht im Bundestag beraten

Am 23.6.2017 wurde der Siebte Altenbericht im Deutschen Bundestag debattiert. Bundeseniorenministerin Dr. Katarina Barley betont dass der Zusammenhalt der Generationen von großer Bedeutung für unsere Gesellschaft ist: „Die junge Generation darf in einer immer älter werdenden Gesellschaft nicht unter die Räder kommen. Gleichzeitig müssen wir dafür sorgen, dass Menschen so lange wie möglich selbstständig und […]

weiterlesen »

Paketzustellung im Jahr 2030

Das Video zeigt ein zukünftiges Berufsbild, das in einem Labor unter dem Gesichtspunkt „Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt 2030“ entwickelt wurde. Die Digitalisierung krempelt bereits heute den Arbeitsmarkt um. Wie könnten die Rahmenbedingungen für Menschen, Unternehmen und die Politiker aussehen, wenn dieser Trend in Deutschland weiter Fahrt aufnimmt? Experten für Arbeitsmarkt und digitale Wirtschaft […]

weiterlesen »


Teilnehmer für eine wissenschaftliche Studie gesucht

Ein neu entwickelter Test zur Erfassung der Höraufmerksamkeit wird erprobt: AUDIAT-Studie. Am Comprehensive Hearing Center der Univ.-HNO-Klinik Würzburg wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Marburg und der Firma MED-EL ein Test zur Erfassung der Höraufmerksamkeit entwickelt. Dieser Test wurde bisher an Personen mit einer Hörhilfe erprobt und soll nun bei hörenden Personen weiter evaluiert werden. […]

weiterlesen »

Leichte Sprache

Leichte Sprache ermöglicht Teilhabe. Sie erleichtert Menschen mit Behinderungen das Verstehen und Mitreden.

weiterlesen »


Asylrecht in Deutschland – Wohnen, Arbeiten, Familie nachholen

Seit der „Flüchtlingskrise“ leben viele Asylbewerber in Deutschland. Gemeinsam mit ihren Helfern durchlaufen diese viele bürokratische Ebenen, die häufig schwer durchschaubar sind. Wann Ausländer in Deutschland wohnen und arbeiten dürfen und ab wann ein Familiennachzug möglich ist, klärt der folgende Text. Für viele Asylbewerber ist es das größte Ziel, sich in Deutschland richtig zu integrieren […]

weiterlesen »

Kleine Maßnahmen – große Wirkung

Blick über den Tellerrand nach NRW: Möglichst lange sicher und bequem zu Hause wohnen. Die neue Broschüre des Landes NRW „Mein Leben, mein Zuhause – Wohnberatung und Wohnungsanpassung in NRW“ zeigt, wie schon kleine Veränderungen dazu beitragen können, im Alter ein selbst­bestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu erleichtern und beispielsweise Stürze zu verhindern. Darüber […]

weiterlesen »


Digitale Entwicklung vorantreiben

Paul Lehrieder, MdB, Berichtet aus Berlin: Vier Jahre Digitale Agenda – eine Bilanz. Die „Digitale Agenda 2014 – 2017“ leistet einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung des digitalen Wandels in Deutschland und fasst die ressortübergreifenden Maßnahmen in einer Gesamtstrategie zusammen. Die stellvertretende Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Nadine Schön, der digitalpolitischen Sprecher der Fraktion, Thomas […]

weiterlesen »

Neues Online-Portal für Einheimische und Zugewanderte ist weiterer Baustein der bayerischen Integrationsförderung

Mit dem neuen Online-Portal ‚Dazugehören – Integration in Bayern“ informiert das bayerische Integrationsministerium ab sofort Zuwanderer, aber auch Einheimische über die vielfältigen Integrationsangebote in Bayern. Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller sieht darin neben der staatlichen Förderung einen weiteren wichtigen Baustein der Integrationspolitik: „Integration ist eine Aufgabe, die unsere gesamte Gesellschaft betrifft. Die Migrantinnen und Migranten wollen […]

weiterlesen »


Soziale Lage in Bayern ist so gut wie nie zuvor

Der vierte bayerische Sozialbericht bestätigt, dass die Menschen im Freistaat von der wirtschaftlichen Lage mit besten Arbeitsmarktchancen und guten Einkommen wie in keinem anderen Bundesland profitieren. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller hat am 18.5.2017 den vierten bayerischen Sozialbericht vorgestellt. In ihrer Regierungserklärung betonte sie: „In Bayern herrscht Vollbeschäftigung und die Jugendarbeitslosigkeit ist besiegt. Wir sind führender […]

weiterlesen »


Copyright © 2017 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.