40 Jahre Seniorenbeirat Ausstellung über Lebenswelten von Senioren: Die Würde Hochbetagter

Im Jahr 2016 wurde der städtische Seniorenbeirat 40 Jahre alt. Unter dem Motto 40+ wird in diesem Jahr der Geburtstag nachgefeiert. Die Lebenswelten von Senioren haben sich in den letzten 40 Jahren stark verändert: Sie sind fit, nehmen am öffentlichen Leben teil, diskutieren und bestimmen. Bürgermeister Dr. Adolf Bauer formulierte es bei der Ausstellungseröffnung so: „Wer sich immer bewegt und immer neue Aufgaben findet, bleibt fit.“ Die Lebenswelten von Senioren im Alter von 60 und 95 Jahren zeigt eine Ausstellung im Rathaus der Stadt Würzburg, sowohl im Oberen Foyer als auch in den Gängen, 1. und 2. Stock. Mitglieder der Fotogruppe Würzburg des Bahn-Sozialwerks haben 84 Motive professionell eingefangen und dokumentieren mit der Fülle der Bildwerke authentisch das Leben im Alter. Die Bilder reichen von Unternehmungen in der Freizeit, da rast ein Senior mit seinem Mountainbike durch die Natur, bis hin zu gemächlicheren Tätigkeiten und der Würde Hochbetagter.

In seinem Grußwort ging der Bürgermeister nicht nur auf die Fotografien ein, sondern betonte auch die demografische Entwicklung. Bis 2034 wird der Anteil der über 65-Jährigen auf fast 25 % gestiegen sein. „Damit sind Herausforderungen aber auch große Chancen verbunden“, so der Bürgermeister. Denn der Schlüssel zu einer guten Zukunft für uns alle sei solidarisches Miteinander. „Die Lebenserfahrung der älteren Generation und ihre in Jahrzehnten erworbenen Kompetenzen sind für unsere Gesellschaft ein unverzichtbarer und unbezahlbarer Schatz.“ Die Stadt Würzburg habe bereits frühzeitig die Notwendigkeit aktiver Politik für die und mit den Senioren erkannt. Der Seniorenbeirat und die Seniorenvertretung hätten in den letzten 40 Jahren viel geleistet, um die Lebensverhältnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger in Würzburg kontinuierlich zu verbessern.

Die Ausstellung ist im Oberen Foyer wie auch in den Fluren des Rathauses im 1. und 2. Stock wie auch im kleinen Treppenhaus bis einschließlich 25. Mai zu sehen. Am Montag, 4. Juni um 10 Uhr, schließt sich der Festakt zu den Geburtstagsfeierlichkeiten des Seniorenbeirats mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm im Ratssaal der Stadt Würzburg an.

Vielen Dank an Dr. Adolf Bauer, dass er unsere Jubiläumsschrift so ins Bild bringt. Diese Schrift können Sie im Internet lesen.
Einfach diesen QR-Code mit dem Smartphone unter Verwendung einer entsprechenden App einscannen. Und schon sind Sie beI unserer Jubiläumsschrift





_____________________________________________________________________
BU: Bürgermeister Dr. Adolf Bauer (Mitte) eröffnete die Ausstellung „Leben im Alter“.
V.li: Alfred Söhlmann (BSW-Fotogruppe), Günther Rinke (Vorsitzender der Seniorenvertretung), Dr. Michael Schwalb (beratender Arzt der Seniorenvertretung), Dr. Adolf Bauer, Herbert Schmidt (ehem. Vors. Seniorenvertretung), Volker Stawski (Seniorenberatungsstelle Stadt Würzburg), Edgar Herget (Stiftung BSW), Dieter Kupitz (BSW-Fotogruppe).
Foto: Claudia Lother

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen