0931 – 37 33 33 – Würzburger Seniorentelefon

Die Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderungen richtet ab 15.4.2010 das Würzburger Seniorentelefon (WSt) mit der Tel.Nr. 0931/37 33 33 ein.
Herr Oberbürgermeister Georg Rosenthal eröffnet offiziell zusammen mit dem Sozialreferenten der Stadt Würzburg, Herrn Robert Scheller,
am Donnerstag, 15. April 2010 um 9:30 Uhr
das Würzburger Seniorentelefon.

Das Telefon ist dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 9:00 – 12:00 Uhr besetzt. Anrufen können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Würzburg, die ein höheres Lebensalter (ab Mitte Fünfzig) erreicht haben sowie deren Angehörige. Das Würzburger Seniorentelefon kommt dem Wunsch nach einer zentralen Informationsstelle, nach einem Lotsensystem für niedrigschwellige aktive Hilfen, auch vor Ort, entgegen. Es hat sich aus der Planungswerkstatt des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes heraus entwickelt und wird im Rahmen der Projekte „Aktiv im Alter“ und „Alter schafft Neues“ umgesetzt.
Das Team des Seniorentelefons besteht aus zwei hauptamtlichen und ca. zehn ehrenamtlich geschulten MitarbeiterInnen, die mit Einfühlungsvermögen und Kompetenz auf die Anliegen der Anrufenden eingehen.
Das Würzburger Seniorentelefon soll den praktischen Beweis darstellen, dass Solidarität zwischen den Generationen möglich ist.

Angebotsschwerpunkte des Telefons sind u. a. die Weitergabe konkreter Informationen, Vermittlung an weitere Einrichtungen und Institutionen (z.B. freie Wohlfahrtsverbände, kirchliche und private Träger, Nachbarschaftshilfen etc.). Das Würzburger Seniorentelefon ist aber auch ein Gesprächsangebot (in Krisen) und reicht bis hin zur Beratung und Aktivierung der Selbsthilfe.
Das Seniorentelefon ist kein Notruftelefon. Wenn Sie beispielsweise gestürzt sind, akut einen Arzt benötigen, dann wählen Sie bitte die Nummer der Rettungsleitstelle Tel.: 19 222. Suchen Sie ein telefonisches Informations- oder Beratungsgespräch (zu nicht-medizinischen Fragen), dann ist das Team des Seniorentelefons gerne für Sie da. Anrufen können Sie unter der Nummer 0931 / 37 33 33.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen