alteMb_CIMG3143.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"


Die letzten 25 Beiträge

    Ich. Mein Selbst.

    Wider das Vergessen: Selbstbilder aus psychiatrischen Anstalten (Sammlung Prinzhorn) veranstaltet vom Arbeitskreis Würzburger Stolpersteine. Ausstellung im Martin von Wagner Museum im Südflügel der Residenz Würzburg (19.3.–30.4.2015) Öffnungszeiten: DI bis SO 10.00- 13.30 h. Eintritt frei. Donnerstag 23. April, 19.00 Uhr (Martin von Wagner-Museum, Residenz) “Warum folgten sie Hitler? Zur Instrumentalisierung von Schamgefühlen durch den Nationalsozialismus” […]

    weiterlesen »

    Zeit für Kinder und Familien?

    Familienpaten für den Landkreis Würzburg gesucht. Jungen Familien fehlt heute oft das Netzwerk aus Großeltern und Verwandten, die ein paar Stunden Zeit haben, um die Eltern zu entlasten und Kindern die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Hier können Familienpaten helfen: Mit Kindern spielen, basteln, vorlesen, zum Spielplatz gehen, einfach Zeit haben für Kinder und damit Müttern […]

    weiterlesen »

    Infoabend: Bürgerengagement in Würzburg “wie und wo?”

    Infoabend für “wild Entschlossene“ und Unentschlossene auf der Suche nach passendem Engagement. “Kann ich Flüchtlinge in Würzburg begleiten, oder gibt es vielleicht eine Kulturtafel?“ “Ich möchte gerne was tun, aber ich weiß nicht wofür ich geeignet bin.“ Viele Bürgerinnen und Bürger stellen sich solche Fragen. Studien zeigen: Menschen möchten gerne etwas tun, wissen aber oft […]

    weiterlesen »

    Das Internetcafe “Von Senioren für Senioren” feiert 15. Geburtstag

    Am 6.4.2000 wurde der Grundstein für die einzigartige Erfolgsstory gelegt. Mehr als 150 Gäste waren anwesend als wir, damals noch im Ehehaltenhaus, den Startschuss für das Internetcafe “Von Senmioren für Senioren” gegeben haben. Bis heute kamen rund 25.000 Besucherinnen und Besucher, um sich fit für Computernutzung und Internet zu machen. Aus der Erinnerung heraus haben […]

    weiterlesen »

    Nach dem Brandanschlag in Tröglitz: wir alle sind gefordert!

    Was der Nazionalsozialismus hinterlassen hat. Viele von uns erinnern sich noch. Das darf niewieder vorkommen. Einer der Gründe, warum ein Teil der deutschen Bevölkerung zurzeit offen gegen Ausländer hetzt, darf in mangelnder Bildung gesehen werden. Die Frage ist an dieser Stelle m.E. berechtigt, ob die Bildungspolitik dieses Landes in der Vergangenheit versagt hat. Die Landeszentrale […]

    weiterlesen »

    Bildung begleiten: Austausch- und Vernetzungstreffen Schülerpaten Bayern

    Schüler werden durch erfahrene Paten betreut und gecoacht. Dadurch profitieren Sie von Lebenserfahrung und frischer Energie. Eine gute Ausbildug für eine starke Gesellschaft. Am 29. April 2015 findet von 10.30-16.30 Uhr in den Tagungsräumen der Jugendherberge auf der Nürnberger Burg ein Austausch- und Vernetzungstreffen der Schüler- und Bildungs-Patenprojekte in Bayern statt. Ziel ist es, Erfolgs- […]

    weiterlesen »

    Freiwilliges Engagement älterer Menschen mit Zuwanderungsgeschichte anerkennen und fördern

    Zum Tag der älteren Generation spricht sich die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) für eine interkulturelle Öffnung der Seniorenarbeit aus. Jeweils am 1. Mittwoch im April wird der “Tag der älteren Generation” begangen, ein Aktionstag, der auf die Situation und die Belange der älteren Generation aufmerksam machen soll. Zu dieser gehören inzwischen auch zahlreiche ältere Menschen, […]

    weiterlesen »

    Wien: A1 Forum Digitale Bildung – Aktives Altern heißt Teilhabe

    Wir haben einmal über den “berühmten” Tellerrand geschaut, nach Wien. In seinem Vortrag hat Klaus Thien, Geschäftsführer des Österreichischen Instituts für Erwachsenenbildung, auch zwei Beispiele aus Würzburg vorgestellt. Ein Fazit: Aktives Altern heißt die Möglichkeit der Teilhabe an vielen Lebensbereichen. Gerade dabei bieten digitale Tools und soziale Medien großes Potenzial. Digitale Kompetenz und technische Ausstattung […]

    weiterlesen »

    Schon interessant über welche Themen das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration berichtet

    Wir haben die Pressemitteilung aus dem Monat März analysiert. Und das Ergebnis in einer Wort-Wolke veröffentlicht. .Die Größe der Buchstaben läßt Rückschlüsse auf die Häufigkeit des Vorkommens in den Berichten zu.

    weiterlesen »

    Wissenschaftsjahr 2015 “Zukunftsstadt” – zahlreiche Vorträge und Veranstaltungen

    Würzburg macht mit. Das Wissenschaftsjahr 2015 des Bundesforschungsministeriums steht unter dem Motto „Zukunftsstadt“. Die Stadt Würzburg greift das Thema auf und bieten zusammen mit vielen Partnern zwischen März und November der breiten Öffentlichkeit ein umfangreiches und kostenloses Aktions- und Vortragsprogramm an. Ein jetzt erschienenes Faltblatt beschreibt alle Termine. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat […]

    weiterlesen »

    Radlerfrühling mit Landrat Eberhard Nuß am Samstag 25. April 2015

    Kultur-Tour durch den südlichen Landkreis. Landrat Eberhard Nuß lädt alle fahrradbegeisterten Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Würzburg zu einer Fahrradrundfahrt in den südlichen Teil des Landkreises ein. Streckenprofil/Fitness Der größte Teil der knapp 60 km langen Strecke wird auf gut ausgebauten, asphaltierten Wegen zurückgelegt. Einige kurze Stücke sind auf Wegen mit Betonplatten zu fahren und […]

    weiterlesen »

    Notruf 112 in allen Köpfen drin

    Zum 1. April entfällt die Vorwahl- und Gebührenfreiheit für 19222. Ab dem 1. April entfällt die Vorwahl- und Gebührenfreiheit der früheren Notrufnummer 19222, welche auch weiterhin als Servicenummer für Krankentransporte genutzt wird. Nachdem sich die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 landesweit durchgesetzt hat, haben die bayerischen Krankenkassen die Finanzierung der früheren Notrufnummer eingestellt. „Über die Rufnummer […]

    weiterlesen »

    Zellerau: Die “Grüne Achse” nimmt langsam Gestalt an

    Seniorenvertretung (AK 2 – Kommunale- und Verkehrsangelegenheiten) und Behindertenbeirat informierten sich über das letzte Teilstück. Am 10.März 2015 informierten sich Vertreter des Seniorenbeirates (AK 2) und Karl-Heinz Marx vom Behinder- tenbeirat über das letzte Teilstück von der Weißenburger Strasse bis zum Main. Regina Höger, Gartenamt Stadt Würzburg, und Andrea Ackva, Baureferat der Stadt Würzburg, erläuterten […]

    weiterlesen »

    Stadt für alle Lebensalter

    Die Alterung kommt – jetzt ist sie zu gestalten. Der demografische Wandel ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge von gesellschaftlich erwünschten und höchst erfreulichen Veränderungen, von Bildung, Wohlstand und einer gleichberechtigteren Rolle von Frauen in der Gesellschaft. Solche Verbesserungen der Lebensumstände führen fast überall auf der Welt dazu, dass die Familien kleiner werden und die […]

    weiterlesen »

    Aktionswoche “Zu Hause daheim”

    Wohnen im Alter: Hinter diesem Schlagwort verbergen sich viele sehr unterschiedliche Wohn- und Lebensentwürfe. Um zum einen die Vielfalt der Möglichkeiten, die das „Wohnen zu Hause“ unterstützen, und zum anderen das „Wohnen wie zu Hause“ in alternativen Wohnformen noch bekannter zu machen, organisiert das Bayerische Sozialministerium in Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle Wohnen im Alter vom […]

    weiterlesen »

    Dia­lo­grun­de “Di­gi­ta­les bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment”

    Verfolgen Sie die Veranstaltung am 2. März per Livestream! Für die meisten gemeinnützigen Organisationen ist die eigene Webpräsenz heute eine Selbstver- ständlichkeit. Immer mehr werden dabei auch die enormen Möglichkeiten erkannt, die sich aus der Vernetzung mit Hilfe sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter oder auch Flickr ergeben. Der Einsatz von Informationstechno- logien kann jedoch auch […]

    weiterlesen »

    Grundlagenseminar Kommunale Seniorenvertretung – Bezirk Unterfranken in Kooperation mit LSVB

    Am 27.2.2015 fand dieses Seminar, veranstaltet von der Seniorenakademie Bayern in Kooperation mit der LSVB, im ME-Haus in Würzburg statt. In diesem Seminar wurde vermittelt, wie und mit welchen Verfahrensformen der Aufbau einer Seniorenvertretung oder eines Seniorenbeirates in einer Kommune erfolgen kann, welche Ziele und Erwartungen mit der Arbeit von Seniorenvertretungen verbunden sind aber auch […]

    weiterlesen »

    Länger selbstbestimmt leben

    Evangelische Stadtakademie München: Impulsvorträge und Diskussion Im Jahr 2035 werden mehr als die Hälfte der Menschen über 50 Jahre jeder Dritte wird bereits älter als 60 sein. Altersgerechte Assistenzsystem auf Basis von Microsystem- und Kommunikationstechnik sollen die älteren Menschen zunehmend in ihrer individuellen Lebenswelt unterstützen. Durch intelligente Systeme und Dienstleitungen soll ein selbstbestimmtes Leben zuhause […]

    weiterlesen »

    Lärmaktionsplanung

    Die Stadt Würzburg erarbeitet derzeit einen Lärmaktionsplan nach Vorgaben der EG-Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG und des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) für das Stadtgebiet Würzburg. Darin werden insbesondere der Straßen- verkehrs- und Schienenverkehrslärm durch Straßenbahnen untersucht. Die Stadt Würzburg möchte Hinweise aus der Bevölkerung zu Verkehrsabschnitten sammeln, die entweder als zu laut oder als besonders ruhig und erholsam empfunden werden. […]

    weiterlesen »

    Ehrenamt verbindet – Bürgerschaftliches Engagement in Bayern und Polen

    Erstmalig ergab sich die Gelegenheit zu einem internationalen Austausch zwischen den beiden Ländern. Professor Piotr Krakowiak war aus Thorn angereist, um über aktuelle Entwicklungen im Bürgerschaftlichen Engagement in Polen zu berichten. Martina Wegner, Professorin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, gab einen umfassenden Überblick über das Bürgerschaftliche Engagement in Bayern. Es wurde deutlich, dass […]

    weiterlesen »

    Einführung in das EFI-WissensAustausch-Portal (WAP)

    Das EFI Wissensaustausch-Portal (WAP) richtet sich an seniorTrainerinnen. Über dieses Portal können seniorTrainerinnen auf das Netzwerk und den Wissens-Pool der seniorTrainerinnen-Community zurückgreifen und werden dadurch in ihren eigenen Initiativen gestärkt. Community bedeutet für uns aktive Mitarbeit. Möchten Sie Ihr Projektwissen weitergeben, möchten Sie als Experte andere seniorTrainerinnen unterstützen, vermissen Sie Einrichtungen, dann geben Sie die […]

    weiterlesen »

    Stadt Würzburg: 1. Sitzung der Seniorenvertretung

    Die ernannten Seniorenvertreterinnen und Seniorenvertreter für die Legislaturperiode 2014 – 2020 trafen sich zur konstituierenden Sitzung am 12.2.2015. Bericht folgt demnächst

    weiterlesen »

    Wie können Social Media die Arbeit von Nonprofit-Organisationen unterstützen.

    Antworten auf diese Frage gibt die Broschüre: in 20 Schritten zum Leitfaden für den Umgang mit sozialen Medien. Aber warum überhaupt eine Social Media Policy? Während für viele Menschen die Nutzung sozialer und interaktiver Medien selbstverständlich zum Alltag gehört, ist dieser Trend für den Dritten Sektor noch neu. Vielen Nonprofit-Organisationen geht es mit den sozialen […]

    weiterlesen »

    Tablet-PC für Seniorinnen und Senioren

    Das Internet bietet gerade für ältere Menschen viele Möglichkeiten zur Verbesserung der eigenen Lebensqualität. Seniorinnen und Senioren nutzen das Internet allerdings kaum. Internetfähige Tablet PCs können das Interesse älterer Menschen wecken, weil sie im Alltag schnell zur Hand und nützlich sind. Ob Videotelefonate mit Angehörigen, Puzzlespiele, Reaktionstests, virtuelle Stadttouren oder der Abruf von Gesundheitsinformationen – […]

    weiterlesen »

    BAGSO-Broschüre: Schuldenfrei im Alter

    Viele Menschen geraten „unverschuldet“ in finanzielle Not, entweder weil sich ihr Einkommen auf einmal verringert oder weil plötzlich Kosten auf sie zukommen, mit denen sie nicht gerechnet haben. Gerade älteren Menschen fällt es dann häufig schwer, über ihre Geldsorgen zu sprechen und sich möglichst frühzeitig auch professionelle Hilfe, z.B. in einer Schuldnerberatung, zu holen. Vor […]

    weiterlesen »

Copyright © 2015 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.