Altstadt_v.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"


Die letzten 25 Beiträge

    Gemeinsam – jederzeit und überall. Wie Inklusion für Menschen mit Behinderung praktisch funktioniert

    weiterlesen »

    Gegen die Uhr: Glück schaffen, solange es noch geht

    Jean-Pol Martin berichtet über seine nachberuflichen Tätigkeiten. Ich wurde gebeten, die Strategien zu schildern, mit denen ich versuche nach der Pensionierung und mit Blick auf die tickende Uhr meinem Leben weiterhin hohe Qualität zu verleihen. Dazu muss ich ein bisschen ausholen: ich wurde 1943 in Paris geboren. Das Umfeld, in dem ich aufwuchs, war wie […]

    weiterlesen »

    Arbeitsheft: Förderung von ehrenamtlichem Engagement

    Diese Arbeitshilfe soll (Migranten-) Organisationen dabei unterstützen, das ehrenamtliche Engagement in ihrer Organisation zu fördern und vorhandene Strukturen der Arbeit mit Ehrenamtlichen zu optimieren. Die Arbeit von und mit Ehrenamtlichen ist seit Gründung der ersten Selbsthilfeorganisation von Migrantinnen und Migranten eine zentrale Aufgabe und ist in jeder Organisation verschieden. Es gibt aber einige Elemente, die […]

    weiterlesen »

    Übungsleiter-Fachtagung am 17. Januar 2015

    Stadt Würzburg Kultur-, Schul- und Sportreferat lädt ein: alle Aktiven aus der Würzburger Sportlandschaft. Unter dem Motto “Volle Dröhnung Ehrenamt” des Netzwerkes “Sport und Soziales” findet am am 17.01.2015 im Matthias-Ehrenfried-Haus diese Fachtagung statt. Von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr werden wir an diesem Tag bereits zum 4. Mal Schulungen in sozialen Fragestellungen für Übungsleiter, […]

    weiterlesen »

    Fachworkshop: aus Veranstaltungsreihe “Wohnen im Alter”

    Die Auftaktveranstaltung „Zu Hause wohnen bleiben“ findet am Freitag, 21. November 2014 in Nürnberg statt. Hier sind noch Restplätze verfügbar, die Anmeldung ist noch möglich! Ebenso findet dieses Jahr noch die zweite Veranstaltung „Wohnen wie zu Hause – alternative Wohnformen“ am 11. Dezember 2014 in Würzburg statt. Auch hier sind noch freie Plätze verfügbar. Für […]

    weiterlesen »

    Tag der offenen Tür im Geriatriezentrum Würzburg im Bürgerspital

    „Gesundheit ist keine Frage des Alters“ lautet die Devise im Geriatriezentrum Würzburg im Bürgerspital. Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens lädt es am Freitag, 14. November zum Tag der offenen Tür in die Semmelstraße 2-4 ein. Bei Hausführungen werfen die Besucher u.a. einen Blick in die modern ausgestatten Diagnostik- und Therapieräume. Unter dem Motto „Sicher und mobil […]

    weiterlesen »

    Studie: Generali Engagementatlas 2015

    In Berlin wurde in dieser Woche der Generali Engagementatlas 2015 vorgestellt. Die Studie liefert empirische Daten zu Anzahl, Profil, Ausstattung und Wirkung von Engagement unterstützenden Einrichtungen in Deutschland, also Freiwilligenagenturen, kommunale Stabsstellen, Bürgerbüros oder Mehrgenerationenhäuser. Der vom Generali Zukunftsfonds und dem Institut für wissenschaftliche Analysen und Beratung (ISAB) erstellte Engagementatlas spricht von einem »Wildwuchs« in […]

    weiterlesen »

    „Fit fürs Ehrenamt“ im Winter 2014/15

    Kostenlose Fortbildungen der Servicestelle Ehrenamt. Für den Winter 2014/15 bietet die Servicestelle Ehrenamt für alle Ehrenamtlichen des Landkreises Würzburg kostenfrei vier interessante Fortbildungen an. Am Dienstag, 25. November 2014 berichtet der kommunale Jugendschützer Stefan Junghans Aktuelles zum Thema „Kinderschutz in der ehrenamtlichen Jugendarbeit“. Von 19:00 bis 20:30 Uhr wird Herr Junghans zur Umsetzung des Kinderschutzgesetzes […]

    weiterlesen »

    Studium Generale und Seniorenstudium

    Programm Wintersemester 2014 – 2015 Für Senioren, Gasthörer und Hörer aller Fakultäten bietet die Universität Würzburg auch im Wintersemester 2014 – 2015 ein Studium Generale an. Das Programm ist inzwischen mit festen Strukturen im Vorlesungs- und Seminarverzeichnis der Universität verankert. Allen interessierten Hörerinnen und Hörern soll auf diesem Weg und ganz im Sinne der Idealvorstellung […]

    weiterlesen »

    Mitmachfest Inklusionssport am 09. Mai 2015

    Bereits jetzt schon weist das Netzwerk Inklusionssport Mainfranken – ein Zusammenschluss verschiedener lokaler Organisationen im Bereich des Behindertensports – mit der Sportstiftung Thomas Lurz/Dieter Schneider auf das erneut (alle zwei Jahre) stattfindende 2. Mitmachfest Inklusionssport „No Limits” am Samstag den 09. Mai 2015 auf und im Uni-Sportzentrum Würzburg-Hubland hin. (2013 besuchten über 1000 Teilnehmer unser […]

    weiterlesen »

    Besuch beim Bayerischen Landtag

    Besuch im Landtag 21.10.2014 from Herbert Schmidt on Vimeo. Die Idee mit einer Besuchergruppe den Bayerischen Landtag zu besuchen wurde vor anderthalb Jahren geboren. Der Stammtisch saß gerade noch gemütlich beieinander als Oliver Jörg aus einer Sitzung der CSU kam und auf bekannte Gesichter stieß. Man kam schnell ins Gespräch und trank noch gemütlich ein […]

    weiterlesen »

    Fortschrittsreport “Altersgerechte Arbeitswelt” des BMAS – Ausgabe 4: Lebenslanges Lernen und betriebliche Weiterbildung

    Dieser Bericht bringt: Aktuelle Daten, Trends, Analysen und Praxisbeispiele zur altersgerechten Arbeitswelt. Weiterbildung der Beschäftigten hilft den Unternehmen bei der Fachkräftesicherung und stärkt sie im internationalen Wettbewerb. Zunehmend spielen dabei auch ältere Beschäftigte eine Rolle, denn die Belegschaften altern und es kommen nicht ausreichend junge Menschen nach. Wer fachlich auf dem neusten Stand ist, hat […]

    weiterlesen »

    The power of teamwork

    Zu gut Deutsch: das Team ist in jedem Fall im Vorteil. Auch ohne Text zeigt dieses Video den Vorteil, den ein Team hat. Nachmachen lohnt sich.

    weiterlesen »

    Die guten Seiten des Internets

    Wie sich die digitale Zivilgesellschaft in Zukunft entwickelt. Es gibt eben mehr als nur die reine Nutzung von PC und Internet. Wie wichtig digitale Kompetenz für alle ist, die für eine bessere Welt arbeiten, wurde im Zuge des NSA-Überwachungsskandals deutlich. Anders als der Umschlag vermuten lässt, wollen wir keine Schwarzmalerei betreiben. Aber auch NGOs, Stiftungen […]

    weiterlesen »

    KULTOUREN für Ehrenamtliche

    Landkreisangebote der Servicestelle Ehrenamt. Für den Herbst 2014 bietet die Servicestelle Ehrenamt für Inhaber der Bayer. Ehrenamtskarte des Landkreises und der Stadt Würzburg wieder eine interessante Veranstaltung für Ehrenamtskarteninhaber und eine Begleitperson kostenfrei an. (Auch andere Ehrenamtliche können sich anmelden und werden zur Abschlussfahrt mitgenommen, wenn noch Plätze frei sind): Der Ehrenamtsbus zu den Kultouren […]

    weiterlesen »

    Nachbarschaftshilfe: einmal anders erklärt

    Über Nachbarschaftshilfen haben wir in der Vergangenheit schon häufiger berichtet. Heute nun ein Imagefilm,so nennen ihn die Protagonisten, selbst.

    weiterlesen »

    Tagesfahrt nach Coburg

    Coburg hatte in der Geschichte der Reformation eine wichtige Rolle. Martin Luther hielt sich 1530 dort während des Augsburger Reichstages auf. Viele Jahrhunderte war Coburg Residenzstadt. Marktplatz, Landestheater und Schloss sind Stationen bei einem Rundgang durch die Altstadt. Natürlich bist auch Gelegenheit, die Coburger Bratwürste zu probieren. Nach dem Mittagessen wird die Veste besichtigt, eine […]

    weiterlesen »

    Keine Bildung ohne Bindung

    Zwei Fachfrauen für Bindungsentwicklung und Bindungsförderung. Bindung ist ein wesentlicher Faktor für Stress- und Krisenbewältigung im Leben. „Eine sichere Bindung ist das Fundament für eine gesunde körperliche, psychische und soziale Entwicklung von Kindern“, erklärt Claudia Ruhe von der Fachstelle Familienbildung im Amt für Jugend und Familie. „Es gibt keine Bildung ohne Bindung! Bindung beginnt als […]

    weiterlesen »

    Anerkennungskultur des Ehrenamtes stärken

    Markus Sackmann zum Ehrenamtsbotschafter der Staatsregierung ernannt. Der ehemaligen Sozialstaatssekretär Markus Sackmann wurde am 22.9.2014 zum Ehrenamtsbotschafter der Staatsregierung berufen. Damit soll die Anerkennungskultur des Ehrenamtes in Bayern gestärkt werden. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller:”Kein Name ist mit der Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements in Bayern so verbunden wie Markus Sackmann. Ich freue mich daher, dass wir […]

    weiterlesen »

    15.000 € für das Jugendkulturhaus Cairo:

    Konzertangebot überzeugt Bundesregierung. Wir freuen uns sehr, dass die Arbeit unserer überwiegend ehrenamtlich aktiven VeranstalterInnengruppen mit dem Preis gewürdigt wird. Wir werden einen Teil des Preisgelds in die Erneuerung der Technik investieren, der größere Anteil soll den Programmgruppen zur Aufrechterhaltung ihres anspruchsvollen Live-Musik-Programms zur Verfügung gestellt werden“, Steffen Deeg vom Jugendkulturhaus Cairo hat schon sehr […]

    weiterlesen »

    Mainfranken sehen und verstehen

    weiterlesen »

    „Demenz – jede(r) kann etwas tun“

    Weltalzheimertag am 21. September 2014. Der diesjährige Weltalzheimertag steht unter dem Motto: „Demenz – jede(r) kann etwas tun“. Jeder Einzelne von uns kann dazu beitragen, dass Menschen mit Demenz nicht ausgegrenzt werden, sondern ihren Platz in der Gemeinschaft behalten, (Mit-)Menschen bleiben. Menschen mit Demenz nehmen die Welt zwar anders wahr als wir es tun, leben […]

    weiterlesen »

    Digitales Bürgerschaftliches Engagement

    Gemeinwohlorientiertes Engagement übernimmt Aufgaben, die sich Staat und Wirtschaft nicht leisten können, wollen, sollen oder dürfen. Ungeachtet der Frage nach Verantwortung und Zuständigkeiten ist die Ausübung bürgerschaftlichen Engagements also ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft.Fakt ist, dass in verschiedenen Bereichen viele Menschen gemeinnützige Arbeit leisten und damit direkt oder indirekt anderen Menschen helfen. Diese Engagierten weiter […]

    weiterlesen »

    Bilderbogen von der Reise der Seniorenvertretung und der Wandergruppen nach Suhl am 13.9.2014.

    Bericht folgt demnächst

    weiterlesen »

    Seminar zum Thema „Freiwilligenmanagement“

    Das Seminar wendet sich an die „Generation 60plus“ und wird vom LBE erstmals angeboten, Soziale Institutionen, Bildungs- und Kultureinrichtungen versuchen zunehmend, ihre Angebote durch den gezielten Einsatz von Ehrenamtlichen zu ergänzen und zu verbessern. Gelingen kann dies aber nur, wenn die Zusammenarbeit und Einbindung in die professionelle Arbeit gut vorbereitet ist. Dazu dient das Freiwilligenmanagement, […]

    weiterlesen »

Copyright © 2014 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien