cropped-typewriter.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"


Die letzten 25 Beiträge

    Landkreis Würzburg: „Fit für’s Ehrenamt“ im Herbst 2015

    Kostenlose Fortbildungen der Servicestelle Ehrenamt. Für den Herbst 2015 bietet die Servicestelle Ehrenamt für alle Ehrenamtlichen des Landkreises Würzburg kostenfrei zwei interessante Fortbildungen an. „Klappern gehört zum Handwerk!“ – Am Mittwoch, 14. Oktober 2015 von 19 bis 21Uhr erarbeitet Eva-Maria Schorno, Leiterin der Pressestelle im Landratsamt, mit den Teilnehmern die Grundlagen der Pressearbeit im Ehrenamt. […]

    weiterlesen »

    Würzburg: Herzlichen Glückwunsch an Volker Stawski zum 60. Geburtstag

    Lieber Volker, auf diesem Wege möchte ich dir zu Deinem 60. Geburtstag recht herzlich gratulieren. Ich wünsche Dir alles Gute, vor allem Gesundheit und viel Kraft. Gerne denke ich an die erste Begegnung mit Dir zurück. Es war um die Jahrtausendwende. Ich kam mit der Idee zu Dir ein Internetcafé „Von Senioren für Senioren“ in […]

    weiterlesen »

    2. Regionaltreffen für Nachbarschaftsinitiativen im Landkreis

    Bereits im letzten Jahr fanden drei dezentrale Treffen unter dem Motto „Nachbarschaftshilfe vor Ort“ im Landkreis statt. In Kooperation mit den zuständigen Beratungsstellen der Gemeindecaritas und der Diakonie Würzburg bietet die Servicestelle Ehrenamt als Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement auch in diesem Jahr für alle Aktiven eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung an. Noch neue […]

    weiterlesen »

    Tag der offenen Tür im Haus Oberschlesien in Würzburg ein Volltreffer!

    Nicht nur Mitglieder, auch viele Mitbürger aus Stadt und Land nahmen das Angebot der Landsmannschaft der Oberschlesier, Kreisgruppe Würzburg an, sich am Tag der offenen Tür im Haus Oberschlesien umzuschauen. Das außen und innen renovierte Haus machte einen guten Eindruck auf die zahlreichen Gäste. Die neu gestalteten Räume brachten den Besuchern eindrucksvoll die Heimat Oberschlesien […]

    weiterlesen »

    Landkreis Würzburg: Mit der Ehrenamtskarte in den Tierpark

    Der Tierpark wird überwiegend von Menschen mit Behinderung betrieben. Träger sind die Mainfränkischen Werkstätten gGmbH. Der beliebte Tierpark Sommerhausen öffnet seine Pforten für Inhaber der Ehrenamtskarte zum ermäßigten Preis (50% Rabatt). Der Tierpark mit alten Haustierrassen und zahlreichen Spielangeboten wird überwiegend von 35 Menschen mit Behinderung betrieben und ist täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr […]

    weiterlesen »

    Schockanruf – Enkeltrick

    Würzburg: Mitglieder des Stadtrats und der Seniorenvertretung setzen Informationskampagne fort. Am 25.8.2015 waren mehrere Mitglieder der Seniorenvertretung und der Stadtrat Rainer Schott zusammen mit einer Mitarbeiterin und einem Miarbeiter der Polizei Würzburg unterwegs, um Aufklärungsarbeit zu leisten. Auf dem Parkplatz von Aldi und Dehner in der Frankfurter Strasse sprachen sie die leider nicht so zahlreichen […]

    weiterlesen »

    Bürgerdialog „Zukunft verstehen“

    Ihr Browser kann keine Inlineframes darstellen. Um dieses Video anzuschauen, besuchen Sie die Mediathek des BMBF. Wie wollen wir im Jahr 2030 leben und arbeiten? Welche Chancen bieten neue Technologien für den Einzelnen und für die Gemeinschaft? Die zukünftige Ausrichtung von Forschung und Wissenschaft steht im Mittelpunkt einer neuen Bürgerdialogreihe, die Bundesforschungsministerin Johanna Wanka in […]

    weiterlesen »

    Oberdürrbach: interessante Mehrgenerationen-Wohnanlage

    Einige Damen und Herren des Arbeitskreises 3: „Leben und Wohnen im Alter“ der Seniorenvertretung der Stadt Würzburg besuchten ein interessantes Wohnprojekt. Die Wohnbedürfnisse der Menschen sind einem ständigen Wandel unterzogen. Immer mehr wünschen sich bis ins hohe Alter Selbständigkeit und eigenständige Lebensführung. In Oberdürrbach ist ein interessantes Projekt realisiert worden. In 13 Wohnungen leben Menschen […]

    weiterlesen »

    Veranstaltungsprogramm 2015/2016 der Betreuungsstelle – Beratungsstelle für Betreuer

    Die Betreuungsstellen der Stadt und des Landkreises Würzburg haben gemeinsam ein Veranstaltungsprogramm für ehrenamtliche Betreuer, Bevollmächtigte und Interessierte zusammengestellt. Die Fachvorträge sollen Ihnen die Gelegenheit bieten, sich über Vorsorgemöglichkeiten, sowie über Entwicklungen im Betreuungsrecht und angrenzende Themen zu informieren. Alle Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und dem Landkreis Würzburg sind herzlich dazu eingeladen. Die […]

    weiterlesen »

    Kann man die digitale Welt auf das analoge Leben übertragen?

    Was passiert, wenn man versucht aus der digitalen Welt in das normale Leben zu übersetzen? Neulich hörte ich eine unglaubliche Geschichte. Die begann: Es war einmal ein älterer Mensch, nennen wir ihn der „Der Alte“. Das hat nichts mit der gleichnamigen Fernsehserie zu tun. Er hatte schon mal etwas vom Internet gehört und seine Enkel […]

    weiterlesen »

    Würzburg: Auftaktveranstaltung zur Erstellung des neuen Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts für die Region

    Spezialthema: Wohnen in Stadt und Landkreis Würzburg für die Älteren. Mit Themen rund um das Wohnen im Alter hat sich das 6. Würzburger Demografieforum beschäftigte. Dazu gehört das Schwerpunktthema „Wohnen in Würzburg – 60 plus“ und der Bedarf an barrierefreien Wohnraum in der Stadt Würzburg. Diese Veranstaltung war zugleich der Auftakt für das neue Seniorenpolitische […]

    weiterlesen »

    Erlangen: Abschlussveranstaltung „Assistierte Pflege von morgen“

    Projekte aus ganz Deutschland laden zum Dialog und stellen Ihnen die Zukunft der Pflege vor, in der neue Pflegeansätze durch technische Assistenzsysteme ergänzt und unterstützt werden. Es erwarten Sie individuelle Projektpräsentationen zum eigenen Erleben der neuen Möglichkeiten in den Themenfeldern: – Sicherheit und Wohlbefinden von Pflegebedürftigen – Pflege in komplexen Situationen – Unterstützung Pflegender – […]

    weiterlesen »

    Aktivsenioren Würzburg: Informationsangebot zur Existenzgründung, Existenzerhaltung und Unternehmensnachfolge

    In Zusammenarbeit mit den AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. wird der Sprech- und Informationstag für Klein- und Mittelbetriebe und Existenzgründer aus dem Landkreis Würzburg angeboten. Bei dieser ersten Orientierung wird mit dem interessierten Betrieb individuell und vertraulich eine Strategie für Möglichkeiten und Wege von Problemlösungen entwickelt (z.B. Planungs- und Finanzierungsfragen, Organisationsabläufe, Rechnungswesen, Marketing, Unternehmensübergaben, etc.). Dieses erste […]

    weiterlesen »

    Monetarisierung im Engagement – Was tun?

    Zwischen Erwerbsarbeit und Engagement. Die Debatte um das Geld im bürgerschaftlichen Engagement. Die Diskussionen um das Geld im bürgerschaftlichen Engagement werden auch außerhalb von Wissenschaft und Fachöffentlichkeit zunehmend kontrovers geführt. Doch was ist mit Monetarisierung überhaupt gemeint? Welche Rolle spielen geldwerte Formen der Anerkennung in der Praxis bürgerschaftlichen Engagements? Wo verlaufen die Grenzen und Grauzonen […]

    weiterlesen »

    6. Würzburger Demografieforum zum Thema „Günstiger Wohnraum“

    Günstiger Wohnraum ist begehrt. An vielen Orten in der Bundesrepublik spricht man derzeit von einem neuen Wohnungsnotstand, der vom Bayerischen Städtetag Anfang Juli thematisiert wurde. Der zusätzliche Bedarf in Bayern sind 5000 Wohneinheiten pro Jahr – so das Sozialministerium. Auch in Würzburg und der Region fehlen preiswerte Wohnungen. Im 6. Würzburger Demografieforum wird dieses Thema […]

    weiterlesen »

    Würzburg: Workshop „Aufbau von Niedrigschwelligen Betreuungsangeboten“

    Am 28. Oktober 2015 veranstaltet die Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote in Würzburg einen Workshop zum Aufbau von Niedrigschwelligen Betreuungsangeboten. Niedrigschwellige Betreuungsangebote sind Angebote zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen. Die stundenweise Betreuung durch geschulte Ehrenamtliche verschafft pflegenden Angehörigen einen zeitlichen Freiraum. Die Veranstaltung richtet sich an Träger, die ein solches Angebot planen oder […]

    weiterlesen »

    Wie sieht die Stadt von morgen aus?

    Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft kommt Anfang September mit seiner Ausstellung „Zukunftsstadt“ nach Würzburg. In der Ausstellung auf dem 103 Meter langen Frachtschiff geht es um die nachhaltige Stadt von morgen: um Energie und Klima, Mobilität und Vernetzung, aber auch um Natur in der Stadt, um neue Wohnformen und soziale und wirtschaftliche Entwicklungen. Dabei ist an […]

    weiterlesen »

    Einweihung Grüne Mitte der Zellerau

    Wermutstropfen für die Würzburger Tafel. Anläßlich der Einweihung der Grünen Mitte Zellerau traf ich meinen ehemaligen Kollegen, Andreas Mensing, wieder. Er engagiert sich heute bei der Würzburger Tafel. Er berichtete: Ich habe die Entwicklung der „Grünen Mitte“ als Mitglied der Würzburger Tafel wie folgt erlebt: Im Januar dieses Jahres ist die Würzburger Tafel von der […]

    weiterlesen »

    Gar nicht pflegeleicht!

    Seminar: Pflege in Praxis und Politik. Das Seminar fokussiert auf tabuisierte Themen im Alter, die aber Einfluss auf die Versorgungsstrukturen bei Pflegebedarf, die poli-tische Ausgestaltung und Pflegepraxis nehmen. Sucht im Alter, die Versorgungssituation älterer Menschen auf der Suche nach Asyl oder älterer Gastarbeiter/innen werden ebenso thematisiert, wie die rechtlichen Grenzen der Autonomie bei Demenzen. Birgt […]

    weiterlesen »

    Impressionen von der Einweihung der Grünen Mitte der Zellerau am 14.7.2015

    „Grüne Mitte Zellerau“ verbindet auch Jung und Alt: Der Weg zum Main ist das Ziel. Was ist grün, mehrere Hundert Meter lang, schlängelt sich durch die Zellerau und hält Senioren auf Trab? Richtig, die „Grüne Mitte Zellerau“! Eine Parkanlage, die das Jugendzentrum und das Mainufer beziehungsweise die dort liegende Skateranlage miteinander verbindet. Die lang vermisste […]

    weiterlesen »

    Sportliches Engagement des Domprälaten ein richtiges Signal

    Die Lengfelder Tennissenioren Horst Endres, Günter Jaroschek und Bernhard Göbel (v.li) gratulierten ihrem sympathischen und spielstarken gelegentlichen Matchpartner, Domdekan und Prälat Günter Putz, zum 40-jährigen Priesterjubiläum. Als weiterer Gratulant war mit dabei Heinz Knauth (re.), Gründungsmitglied des TC Schwarz-Rot Lengfeld. Zu Ehren des Jubilars vorausgegangen war ein vom Domorganisten Prof. Stefan Schmidt, dem Domchor und […]

    weiterlesen »

    HipHop-Workshop für jugendliche Flüchtlinge

    Es wird Zeit, dass die Älteren wahrnehmen was die Jugendlichen selbst für die Unterstützung von Flüchtlingen unternehmen. Ein Glück, dass es die Pressemitteilungen der Stadt gibt, so wurde ich aufmerksam auf den HipHop-Workshop für jugendliche Flüchtlinge. Ein tolles Projekt um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu integrieren startete im Februar im Jugendzentrum Bechtolsheimer Hof (B-Hof). Dort wurde […]

    weiterlesen »

    TUT GUT – Ehrenamt in der Geriatrie

    Das Geriatriezentrum Würzburg im Bürgerspital wurde von der Stiftung ProAlter des KDA (Kuratorium Deutsche Altenhilfe) als eine von 6 Einrichtungen bundesweit ausgewählt für ein Projekt zur „Weiterentwicklung des ehrenamtlichen Engagements in geriatrischen Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken“. Die Krankheiten des fortgeschrittenen Lebensalters rechtzeitig zu erkennen und gut zu behandeln stellt eine Herausforderung für die Medizin dar. Die […]

    weiterlesen »

    Würzburg: Kiliani 2015

    Seniorennachmittag.

    weiterlesen »

    Flucht ins Ungewisse

    Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Landkreis Würzburg. Über die Einzelschicksale, Erfahrungen und Perspektiven der unbegleiteten Minderjährigen in einem der 96 Jugendamtsbezirke berichtet Sozialrat Hermann Gabel, Leiter des Amtes für Jugend und Familie im Landkreis Würzburg: Sie kommen aus Syrien, Eritrea, Somalia, Nigeria, Afghanistan oder Libyen – zu Land oder auf dem Wasser – mit der Hoffnung […]

    weiterlesen »

Copyright © 2015 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.