residenz_IMG_1308.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"

Lengfelder Tennisveteranen berichten: den Jahren Leben geben

Erholsame Herbstwandertage auf den Höhen von Wagrain und Kleinarl im Salzburger Land

knauth_4Auch wenn es bei den in die Jahre gekommenen Würzburg-Lengfelder Tennisveteranen mehr oder weniger schon zwickt, lassen sie es sich nicht nehmen, sich neben einer alljährlichen achttägigen Saisonvorbereitung jeweils im Frühjahr (seit Jahren schon auf der kroatischen Insel Brac; davor etliche Jahre in Lignano/IT.) noch einen einwöchigen Wanderurlaub im Spätsommer oder Frühherbst gemeinsam mit den Ehefrauen zu gönnen. Ziel war dieses Jahr Wagrain im Pongau. Mit dem dortigen STG-Hotel „Kirchboden“ (mit einem überzeugenden „All Inclusive“-Angebot) hatte man wieder die richtige Wahl getroffen.

Zwar verhinderten dichte Nebelschwaden jeden Morgen noch den Blick auf die Berge, aber bald schon wurde es heller und der Nebel lichtete sich. Und auch die hohe Wolkendecke lockerte sich nach und nach und ließ erste Sonnenstrahlen durch. Die Nachmittage zeigten sich dann von ihrer besten Seite. Entsprechend heiter war auch die Stimmung in der 22-köpfigen Wandergruppe. Man spürte es und war überzeugt davon: Die Berge machen gesund und glücklich.
Weiterlesen »

Ein Leuchtturmprojekt bayerischer Kulturpolitik nimmt Gestalt an

Der Grundstein für das Sudetendeutsche Museum ist gelegt! „Das Sudetendeutsche Museum nimmt Gestalt an. Ich freue mich, dass wir am 16.9.2016 den Grundstein für dieses Leuchtturmprojekt bayerischer Kulturpolitik legen konnten“, so Bayerns Sozialministerin Emilia Müller anlässlich des Festaktes und der feierlichen Segnung des Grundsteins. Der Freistaat Bayern errichtet in engem Schulterschluss mit den Sudetendeutschen dieses […]

weiterlesen »

Über den Tellerrand gesehen: Mehr Lebensqualität im altengerechten Quartier

Angebote zur Quartiersentwicklung in NRW. Quartiersentwicklung ist ein vielschichtiges Anliegen mit vielen Perspektiven und Zielgruppen, die parallel angesprochen und deren Interessen berücksichtigt werden müssen. Anlässlich der zweiten Ausgabe 2016 zum Thema Quartier hatten wir Gelegenheit Frau Ministerin Steffens zu ihren Vorstellungen eines altengerechten Quartiers, der Rolle des bürgerschaftlichen Engagements und den Handlungsmöglichkeiten aus Sicht der […]

weiterlesen »


Alt werden im ländlichen Raum

Die Gesellschaft verändert sich – auch auf dem Land. Was brauchen Gemeinden, um im Seniorenbereich zukunftsfähig zu werden? Auf dem Programm stehen die Aufgabenfelder Pflege, Versorgung und Wohnen sowie freiwilliges Engagement im Fokus. Gemeinsam mit erfahrenen Referent/innen aus der Praxis und einem Ausblick auf Modellprojekte des Demografiewettbewerbs „Innova-Komm“ des BMBF werden Anregungen für die Gestaltung […]

weiterlesen »

Herausforderungen ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe in den Kommunen

Das freiwillige Engagement in Deutschland für die Integration der Geflüchteten in die Gesellschaft und vor Ort in den Kommunen ist weiterhin stark und wichtig. Die vielfach und vielerorts spontan entstandenen Initiativen strukturieren sich zunehmend professioneller. Die Koordination zwischen ihnen und der Verwaltung sowie anderen Akteuren funktioniert nach drei Modellen: Initiativen-Koordination, Netzwerk-Koordination oder zentrale Koordination durch […]

weiterlesen »


Tagesausflug mit der Senioren-Union nach Heidelberg

Unter dem Motto „Heidelberg ist eine Reise wert“ machten sich am 13.9.2016 rund 100 Mitglieder und Gäste der Senioren-Union der CSU Würzburg in zwei Bussen zu einer Tagesfahrt nach Heidelberg auf. Ab Neckarsteinach wurde in ein Schiff der „Weißen Flotte“ für das letzte Teilstück bis Heidelberg benutzt. Bei der Ankunft konnte man das Panorama mit […]

weiterlesen »

Seniorenstudium

Für Senioren, Gasthörer und Hörer aller Fakultäten bietet die Universität Würzburg auch im Wintersemester 2016/17 ein Studium Generale an. Allen interessierten Hörerinnen und Hörern soll auf diesem Weg und ganz im Sinne der Idealvorstellung von lebensbegleitender Bildung der Zugang zu wissenschaftlichen Lehrveranstaltungen der Universität eröffnet werden. Ringvorlesungen Technik und Science-Fiction in der Vormoderne Ringvorlesung des […]

weiterlesen »


Kooperationen zwischen Unternehmen und Zivilgesellschaft

Sie haben schon länger die Idee, dass es in Ihrer Stadt oder Region mehr und regelmäßigere Kooperationen zwischen Unternehmen und Zivilgesellschaft geben sollte – und Sie möchten wissen, was man dafür tun und wie man damit relativ einfach beginnen könnte? Antworten finden Sie in einem Impulsworkshops „Neue Verbindungen schaffen – Unternehmenskooperationen vor Ort initiieren“, zu […]

weiterlesen »

Erfahrungsaustausch im Bierzelt

Oder: Wenn einer eine Reise tut, dann kann er etwas erzählen. Eine kleinere Delegation der Würzburger Seniorenvertretung nahm anlässlich ihres Besuches auf der Regensburger Herbsdult die Gelegenheit wahr, mit der Stv. SPD-FRAKTIONSVORSITZENDEN Margit Wild Lösungen von Problemen der älteren Generation zu erörtern. Zuvor wurden die Würzburger vom anwesenden Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und der Festwirtin […]

weiterlesen »


„Fit fürs Ehrenamt“ im Herbst 2016

Landkreis Würzburg: Kostenlose Fortbildungen der Servicestelle Ehrenamt. Im Herbst 2016 bietet die Servicestelle Ehrenamt wieder für alle Ehrenamtlichen des Landkreises Würzburg kostenfrei interessante Fortbildungen an. Rechtsanwalt und Bürgermeister der Stadt Steinau Malte Jörg Uffeln referiert am Montag, 5. September 2016 zum Thema „Haftung und Versicherungsschutz im Ehrenamt“ von 19:00 – ca. 21:00 Uhr. Fragen aus […]

weiterlesen »


Copyright © 2016 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com