wue-amb-hell.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"

Schon interessant über welche Themen das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration berichtet

Wir haben die Pressemitteilung aus dem Monat März analysiert. Und das Ergebnis in einer Wort-Wolke veröffentlicht.

03_wordle.Die Größe der Buchstaben läßt Rückschlüsse auf die Häufigkeit des Vorkommens in den Berichten zu.

Wissenschaftsjahr 2015 “Zukunftsstadt” – zahlreiche Vorträge und Veranstaltungen

Würzburg macht mit. Das Wissenschaftsjahr 2015 des Bundesforschungsministeriums steht unter dem Motto „Zukunftsstadt“. Die Stadt Würzburg greift das Thema auf und bieten zusammen mit vielen Partnern zwischen März und November der breiten Öffentlichkeit ein umfangreiches und kostenloses Aktions- und Vortragsprogramm an. Ein jetzt erschienenes Faltblatt beschreibt alle Termine. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat […]

weiterlesen »

Radlerfrühling mit Landrat Eberhard Nuß am Samstag 25. April 2015

Kultur-Tour durch den südlichen Landkreis. Landrat Eberhard Nuß lädt alle fahrradbegeisterten Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Würzburg zu einer Fahrradrundfahrt in den südlichen Teil des Landkreises ein. Streckenprofil/Fitness Der größte Teil der knapp 60 km langen Strecke wird auf gut ausgebauten, asphaltierten Wegen zurückgelegt. Einige kurze Stücke sind auf Wegen mit Betonplatten zu fahren und […]

weiterlesen »


Notruf 112 in allen Köpfen drin

Zum 1. April entfällt die Vorwahl- und Gebührenfreiheit für 19222. Ab dem 1. April entfällt die Vorwahl- und Gebührenfreiheit der früheren Notrufnummer 19222, welche auch weiterhin als Servicenummer für Krankentransporte genutzt wird. Nachdem sich die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 landesweit durchgesetzt hat, haben die bayerischen Krankenkassen die Finanzierung der früheren Notrufnummer eingestellt. „Über die Rufnummer […]

weiterlesen »

Zellerau: Die “Grüne Achse” nimmt langsam Gestalt an

Seniorenvertretung (AK 2 – Kommunale- und Verkehrsangelegenheiten) und Behindertenbeirat informierten sich über das letzte Teilstück. Am 10.März 2015 informierten sich Vertreter des Seniorenbeirates (AK 2) und Karl-Heinz Marx vom Behinder- tenbeirat über das letzte Teilstück von der Weißenburger Strasse bis zum Main. Regina Höger, Gartenamt Stadt Würzburg, und Andrea Ackva, Baureferat der Stadt Würzburg, erläuterten […]

weiterlesen »


Stadt für alle Lebensalter

Die Alterung kommt – jetzt ist sie zu gestalten. Der demografische Wandel ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge von gesellschaftlich erwünschten und höchst erfreulichen Veränderungen, von Bildung, Wohlstand und einer gleichberechtigteren Rolle von Frauen in der Gesellschaft. Solche Verbesserungen der Lebensumstände führen fast überall auf der Welt dazu, dass die Familien kleiner werden und die […]

weiterlesen »

Aktionswoche “Zu Hause daheim”

Wohnen im Alter: Hinter diesem Schlagwort verbergen sich viele sehr unterschiedliche Wohn- und Lebensentwürfe. Um zum einen die Vielfalt der Möglichkeiten, die das „Wohnen zu Hause“ unterstützen, und zum anderen das „Wohnen wie zu Hause“ in alternativen Wohnformen noch bekannter zu machen, organisiert das Bayerische Sozialministerium in Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle Wohnen im Alter vom […]

weiterlesen »


Dia­lo­grun­de “Di­gi­ta­les bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment”

Verfolgen Sie die Veranstaltung am 2. März per Livestream! Für die meisten gemeinnützigen Organisationen ist die eigene Webpräsenz heute eine Selbstver- ständlichkeit. Immer mehr werden dabei auch die enormen Möglichkeiten erkannt, die sich aus der Vernetzung mit Hilfe sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter oder auch Flickr ergeben. Der Einsatz von Informationstechno- logien kann jedoch auch […]

weiterlesen »

Grundlagenseminar Kommunale Seniorenvertretung – Bezirk Unterfranken in Kooperation mit LSVB

Am 27.2.2015 fand dieses Seminar, veranstaltet von der Seniorenakademie Bayern in Kooperation mit der LSVB, im ME-Haus in Würzburg statt. In diesem Seminar wurde vermittelt, wie und mit welchen Verfahrensformen der Aufbau einer Seniorenvertretung oder eines Seniorenbeirates in einer Kommune erfolgen kann, welche Ziele und Erwartungen mit der Arbeit von Seniorenvertretungen verbunden sind aber auch […]

weiterlesen »


Länger selbstbestimmt leben

Evangelische Stadtakademie München: Impulsvorträge und Diskussion Im Jahr 2035 werden mehr als die Hälfte der Menschen über 50 Jahre jeder Dritte wird bereits älter als 60 sein. Altersgerechte Assistenzsystem auf Basis von Microsystem- und Kommunikationstechnik sollen die älteren Menschen zunehmend in ihrer individuellen Lebenswelt unterstützen. Durch intelligente Systeme und Dienstleitungen soll ein selbstbestimmtes Leben zuhause […]

weiterlesen »


Copyright © 2015 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.