wue-amb-hell.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"

Würzburg: Offenes Weihnachtssingen

Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen

Neue Verbindungen schaffen – Unternehmenskooperationen vor Ort initiieren. Regelmäßigere Kooperationen zwischen Unternehmen und Zivilgesellschaft sollte es geben , denn Unternehmen und gemeinnützige Organisationen leben in zwei Welten, so die landläufige Meinung. Sie haben spezifische Ziele und andere Vorstellungen, was erfolgreiche Arbeit ist. Für viele Unternehmen und Gemeinwohlorganisationen ist es deshalb eine Herausforderung, die richtige Partnerin […]

weiterlesen »

Das Projekt „Eine schöne Zeit“

Alt sein – verbunden mit eingeschränkter Mobilität und eventuell geringen finanziellen Möglichkeiten – vermindern die Teilhabe älterer Menschen am öffentlichen Leben. Unser Projekt „eine schöne Zeit“ hilft mit, den Rückzug von Mitbürger aus dem Alltagsleben zu durchbrechen. Wir bringen ein wenig Lebenszufriedenheit und wollen so einer Vereinsamung entgegenwirken. Zu diesem Zweck holen wir die Teilnehmer/Innen […]

weiterlesen »


Aus der Sicht von uns Älteren: „Wie sah das früher aus?“

Wenn Papa „Hü!“ und Mama „Hott!“ sagt Forum Jugendhilfe“ diskutiert über brisante Aspekte des Themas „Sorgerecht“. Plötzlich steht Onkel Peter vor der Kita-Tür. Er möchte den kleinen Leon abholen. Seine Mama sei verhindert. Nun muss man wissen, dass Leons Eltern einander spinnefeind sind. Leons Papa lehnt inzwischen die ganze Familie seiner Ex-Frau ab. Inklusive Onkel […]

weiterlesen »

Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften

Der Siebte Altenbericht der Bundesregierung. Je älter ein Mensch wird, desto kleiner wird in der Regel sein Aktionsradius, desto mehr Zeit verbringt er im nahen Wohnumfeld und in der Wohnung. Die Lebensqualität im Alter hängt deshalb in besonderem Maße von den lokalen Umständen ab. Im Siebten Altenbericht „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau […]

weiterlesen »


Die digitalen Lebenswelten der über 60-Jährigen in Deutschland

Mehr als die Hälfte der über 60-Jährigen in Deutschland ist online – über 10 Millionen Menschen könnten den gesellschaftlichen Anschluss verlieren 83 Prozent der 60- bis 69-Jährigen sind online bei der Altersgruppe 70 plus sind es nur noch 17 Prozent! Ein großer Teil der über 60-Jährigen in Deutschland ist in der digitalen Welt angekommen. Die […]

weiterlesen »

Adventskonzert im Dom

Benefizkonzert zugunsten des Hilfsfonds der Seniorenvertretung – Stadt Würzburg.

weiterlesen »


Adventskonzert 2016

Benefizkonzert zu Gunsten von Senioren und Menschen mit Behinderung.

weiterlesen »

Polen und Deutsche in der gegenseitigen Wahrnehmung – damals und heute

Verbunden mit der Ausstellung „Polen und Deutsche – Geschichten eines Dialogs“. Das 25-jährige Jubiläum des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages ist ein Grund zum Feiern: Die Beziehungen zwischen Deutschland und Polen haben sich politisch, gesellschaftlich und zwischenmenschlich so eng verflochten wie nie zuvor. Die gemeinsamen deutsch-polnischen Institutionen, die der Nachbarschaftsvertrag ins Leben gerufen hat oder die in dessen […]

weiterlesen »


Würzburg: Vorstellung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes für die Stadt Würzburg

Am 11.11.2016 wurde die 1. Fortschreibung und Weiterentwicklung 2015/16 der Öffentlichkeit vorgestellt. Es enthält Ergebnisse, Maßnahmen und Empfehlungen. Die fortschreitende demografische Entwicklung in der Stadt und dem Landkreis Würzburg hat es erforderlich gemacht, die kommunale Seniorenpolitik entsprechend diesen dynamischen Veränderungen anzupassen und darüber hinaus weiter zu entwickeln. Unter dieser Perspektive war es notwendig und wichtig, […]

weiterlesen »


Copyright © 2016 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.