wue-amb-hell.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"

Faszination Logistik – von Giebelstadt aus in die Welt

Firmenbesuch des Landrats bei SSI Schäfer im i_Park Klingholz.

2016_Firmenbesuch_Landrat (4)Regelmäßig besucht Landrat Eberhard Nuß Unternehmen im Landkreis Würzburg. Im Mai galt der Firmenbesuch SSI Schäfer im i_Park Klingholz bei Giebelstadt. Diese Besuche sind Teil der Wirtschaftsförderung des Landkreises, die im Rahmen der Kreisentwicklung von Regionalmanager Michael Dröse organisiert und vorbereitet werden.

Beeindruckt vom großen Leistungsspektrum des Unternehmens SSI Schäfer zeigte sich Landrat Eberhard Nuß bei seinem Firmenbesuch im Giebelstädter i_Park Klingholz. Hier hatte sich das familiengeführte Unternehmen SSI Schäfer im Jahr 2000 nach der Übernahme einer Abteilung des Noell-Konzerns mit einem weiteren Standbein angesiedelt. Vor allem um die Vorstellung dieser Sparte ging es in der Unternehmenspräsentation durch Geschäftsführer Harrie Swinkels, Andreas Oy (Global Sales Manager) und Elmar Issing (Vice President Robotics & Innovations).

Denn SSI Schäfer hat sich mittlerweile zu einem Spezialist für komplexe Lager- und Logistiksysteme entwickelt, der weltweit bereits zahlreiche Anlagen geliefert hat und betreut. Weiterlesen »

Nicht nur Stufen und Rampen – auch im Internet Barrieren abbauen!

Rampen für Rollstuhlfahrer und Busse mit Hublift sind der sichtbare Teil der Barrierefreiheit. Weniger präsent ist eine andere Art, die vor allem in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung eine wichtige Rolle spielt: Barrierefreiheit im Netz. Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger setzt sich dafür ein: „Am Computer arbeiten, kommunizieren, Informationen finden zu können – das sollte für alle […]

weiterlesen »

Bayern bildet ehrenamtliche Deutschkursleiter aus

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller: „Sprache ist der Schlüssel zur Integration. Deshalb unterstützen wir ehrenamtliche Deutschkurse für Asylsuchende nicht nur mit 500 Euro pro Kurs, sondern bilden ab sofort auch ehrenamtliche Deutschkursleiter im Umgang mit online-basierten Deutschkursen aus. Wir stellen den Kursleitern und den Asylsuchenden online-Sprachkursmaterialien zur Verfügung und vermitteln den Kursleitern deren Nutzungsmöglichkeiten. So bringen […]

weiterlesen »


Vorbereitung auf den Gesundheitstag 2016

Mitglieder der Seniorenvertretung machen Informationsmaterial für den Gesundheitstag 2016 versandfertig. Pat Christ, Journalistin für die Mainpost, sucht nach dem besten Blickwinkel für ein Aktionsbild.

weiterlesen »

Kunstgenuss erster Güte

Ein Erlebnis der besonderen Art war am gestrigen Freitagabend für die Lengfelder Tennisveteranen (mit Frauen) unter ihrem Coach Günter Jaroschek der vom Teamkameraden Bernhard Göbel arrangierte Besuch der Ausstellungseröffnung „Polykarp Uehlein“ in der „Kartause Astheim“, einem kleinen, aber feinen Museum der Diözese. Der Kunstreferent des Bistums, Domkapitular Dr. Jürgen Lenssen (siehe Kirchen-Foto) bezeichnete vor rd. […]

weiterlesen »


Inklusion: vom Jugend- über ein Senioren- zum Bürgerzentrum

Am 10.05.2016 besuchten Vertreter der Seniorenvertretung das Hubland Gelände. Dort traf man sich mit Steffen Deeg (Jugendkulturhaus Cairo) und Hartmut Emser (Fachabteilung Kinder-, Jugend- und Familienarbeit) sowie anderen Vertretern verschiedener Interessengruppen. 5 Jahre hat man die Seniorenvertretung und auch die VHS nicht mit ins Boot geholt. Jetzt kurz vor Schluss darf auch die größte Bevölkerungsgruppe […]

weiterlesen »

Wanderausstellung „Mehrgenerationenhäuser in Bayern“ zeigt die Idee und die wichtige Arbeit der Mehrgenerationenhäuser

„Mehrgenerationenhäuser sind eine zeitgemäße Antwort auf die aktuellen demografischen Herausforderungen. Sie stehen allen Menschen offen – unabhängig von Alter und Herkunft. Hier begegnen sich Menschen aller Generationen, kommen miteinander ins Gespräch und knüpfen Kontakte. Diese tolle Idee und die wichtige Arbeit der Mehrgenerationenhäuser soll durch die Wanderausstellung bekannter gemacht werden“, so Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger […]

weiterlesen »


Masuren im Mai 2016

Masuren ist eine Region des ehemaligen Ostpreußens in der im Nordosten Polens gelegenen Woiwodschaft Ermland-Masuren. Die herrliche Landschaft und dünn besiedelte Region ist von tiefen Wäldern, weiten Wiesen und Äckern und kristallklaren Seen geprägt.

weiterlesen »

Starke Stimmen für Frauen in Not

„Voices“ und der ZONTA Club Würzburg Electra erhoben mit großem Erfolg ihre Stimmen gemeinsam für Frauen in Not. Der ZONTA Club Würzburg Electra veranstaltete ein herausragendes Benefizkonzert mit dem Gospel-Rock-Pop Chor „Voices“ aus Würzburg, unter der musikalischen Leitung von Fred Elsner mit 70 Mitgliedern aller Altersgruppen, am 12.03.2016 in der Neubaukirche, zur Unterstützung von zwei […]

weiterlesen »


Fünf Jahre Pflegestützpunkt Würzburg

Der Pflegestützpunkt Würzburg, getragen von Stadt Würzburg, Landkreis Würzburg und den Pflegekassen besteht seit fünf Jahren. Der Geburtstag wurde am 2. Mai mit einem Tag der offenen Tür begangen. Oberbürgermeister Christian Schuchardt betonte, Stadt und Landkreis hätten mit der Einrichtung des Pflegestützpunktes vor fünf Jahren eine richtige und zukunftsweisende Entscheidung getroffen. Als Vertreter des Landkreises […]

weiterlesen »


Copyright © 2016 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.