wue-amb-hell.jpg

Seniorenforum Würzburg und Umgebung

"Von Senioren für Senioren"

Haben Sie Lust und Muße ihre Lebenserfahrung mit anderen zu teilen?

Gesucht wird: einfühlsame Frau 60plus sein, deren Rat man sehr schätzt und die ihr Leben mit einer feinen Portion Humor lebt.

Gerade erhielt ich folgende Anfrage:
Wir sind die unabhängige Produktionsfirma ITV Studios Germany GmbH. Zu unseren Erfolgsformaten gehören unter anderem „Das perfekte Dinner“ (VOX), „Quizduell im Ersten“ (ARD) oder auch „Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen“ (ZDF). Diese Anfrage gebe ich hiermit weiter.

Momentan sind wir auf der Suche nach einfühlsamen Damen 60plus deren Rat man sehr schätzt und die ihr Leben mit einer feinen Portion Humor leben.

Nicht alle, die gestern jung waren, sind auch von gestern. (Gustav Knuth)
Wir suchen Damen im goldenen Alter, die lebenserfahren und lebensfroh sind. Sie sollten eine einfühlsame Frau 60plus sein, deren Rat man sehr schätzt und die ihr Leben mit einer feinen Portion Humor lebt.
Haben Sie Lust und Muße ihre Lebenserfahrung mit anderen zu teilen und ihnen beizustehen? Sind Sie jemand der ein Problem anpackt und nicht aussitzt? Lieben Sie die alten Werte und wissen trotzdem was ein Selfie ist? Dann würden wir uns freuen, wenn wir Sie für eine neue Formatidee begeistern können.
Mein Name ist Jasmin Hassan und ich arbeite für die unabhängige Produktionsfirma ITV Studios Germany GmbH. Zu unseren Erfolgsformaten gehören unter anderem „Das perfekte Dinner“ (VOX), „Quizduell im Ersten“ (ARD) oder auch „Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen“ (ZDF).
Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, freue ich mich Sie in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter http://www.itvstudios.de/.
Sie können sich auch direkt unter http://www.itvstudios.de/casting/bewerbung/22 bei uns bewerben.

Mit freundlichen Grüßen,
Jasmin Hassan
Meine Kontaktdaten:
E-Mail: jasmin.hassan@itvstudios.de
Telefon: +49 (221) 933338-19

Studieren im Alter

Warum überhaupt noch einmal die Schulbank drücken? Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter freuen sich auf einen geruhsamen Lebensabend, darauf, sich hingebungsvoll um die Enkelkinder und den Rosengarten zu kümmern, Karten zu spielen, Fernsehen zu schauen und zum Hochzeitstag eine Kreuzfahrt zu unternehmen. Wer heute in Rente geht, hat viel erlebt, wurde während des oder kurz nach […]

weiterlesen »

Das neue Arbeiten im Netz

Der Leitfaden ist für alle Menschen, die gerade erst in die Onlinewelt einsteigen. Er soll Mut geben, Neues auszuprobieren und sich mit den veränderten Arbeitsweisen vertraut zu machen. Über 50 Experten [Twitterliste aller Autoren] haben Beiträge verfasst, die jeweils ein Thema prägnant und leicht verständlich umreißen. Die Themenpalette reicht von Informationsrecherche über Publikation, Kollaboration und […]

weiterlesen »


Würzburg: Neujahrsempfang der Stadt Würzburg

Schuchard und Remelé sind sich einig: Schweinfurt und Würzburg “hin zu einer starken, gemeinsam agierenden Region”. Für eine stärkere regionale wie auch interkommunale Zusammenarbeit plädierte Oberbürgermeister Christian Schuchardt beim heutigen Neujahrsempfang der Stadt Würzburg. Und so waren unter den rund 600 Bürgerinnen und Bürgern auch viele Vertreter aus der Region Mainfranken im Ratssaal anwesend: Neben […]

weiterlesen »

Wie sich das Leben auf dem Land neu erfinden lässt

Weniger Menschen, schwindende Versorgung und der steinige Weg zu einem besseren Leben. Eine Studie des Berlin-Instituts beleuchtet die wachsenden Versorgungsprobleme in ländlichen Regionen. Sie zeigt, welche Hemmnisse neuen Lösungen im Weg stehen und wie mutige Personen diese mit Beharrlichkeit aus dem Weg räumen. Deutschland ist zurück auf dem demografischen Wachstumspfad – zumindest vorübergehend. Grund hierfür […]

weiterlesen »


Sozialministerin Müller: “Sozial-Fibel ist hilfreicher Wegweiser durch unser System der sozialen Sicherung”

Die Sozial-Fibel als das soziale Nachschlagewerk ist in der 20. Auflage erschienen. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller: “Über seine sozialen Rechte Bescheid zu wissen, ist heute mindestens genauso wichtig wie 1978, als die Sozial-Fibel als Nachschlagewerk über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte das erste Mal erschienen ist. Die Sozial-Fibel hat sich seitdem zum verlässlichen Begleiter durch […]

weiterlesen »

www.aktiv-in-wuerzburg.de

Neues Online-Angebot will Bürgern helfen, das richtige Engagement zu finden. Das Aktivbüro der Stadt Würzburg hat in Zusammenarbeit mit der Servicestelle Ehrenamt des Landratsamtes Würzburg ein neues Online-Angebot erstellt. Zur Webseite des Portals geht es hier.

weiterlesen »


Beste Grüße und Wünsche zum Neuen Jahr

Das Seniorenforum Würzburg und Umgebung wünscht Allen ein erfolgreiches und friedliches Jahr 2015. Foto: Jetti Kuhlemann / pixelio.de

weiterlesen »

Ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest

weiterlesen »


Verein Perspektive feiert sein 10-jähriges Jubiläum

Das Café Perspektive ist ein Integrationsprojekt mit dem Ziel, Zuverdienstarbeitsplätze für psychisch kranke Menschen bereit zu stellen. Im Jahre 2002 haben Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), Kreisverband Würzburg und Vertreter der Stadt Würzburg zusammen den gemeinnützigen Förderverein Perspektive e.V. gegründet. Nach dem fertigen Bau der Fertigstellung des Gebäudes des Cafés Perspektive konnte es am […]

weiterlesen »


Copyright © 2015 by: Seniorenforum Würzburg und Umgebung • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien